«Whiskey Cavalier»: Zweite Staffel bei ABC im Gespräch

Mehreren US-Medienberichten zufolge denkt ABC darüber nach, die abgesetzte Agentenserie zu verlängern.

Whiskey Cavalier nach der ersten Staffel abzusetzen war "eine sehr schwierige Entscheidung", räumte ABC-Entertainment-Chef Karey Burke den Reportern einen Tag nach der Absetzung ein. „Wir suchten nach anderen Zeitfenstern, sahen aber keine echte Chance zu wachsen." Diese Chance sieht man nun gut eine Woche nach der Absetzung wohl doch noch, insbesondere, da die zuletzt ausgestrahlte Folge ihr Rating in den USA von 0.4 bei den 18- bis 49-Jährigen auf 0.7 fast verdoppelte. Dies waren die höchsten Einschaltquoten in den vergangenen elf Wochen.

Daher stehen der Sender ABC und Produzent Warner Bros. Television laut diverser Quellen momentan in Verhandlungen, die Serie um eine zweite Staffel zu verlängern. Eine Entscheidung soll zeitnah noch dieses Wochenende erfolgen.

Hierzulande läuft die Serie seit zwei Wochen beim Free-TV-Sender Sat.1. Zuletzt wurden nur 6,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 0,56 Millionen Zuschauer erreicht. Die Zukunft beim deutschen Vollprogramm hängt damit ebenfalls in der Schwebe.
News / US-Fernsehen
24.05.2019 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
25.06.2019(Heute)
24.06.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News