WhatsApp legt Pläne für Werbung im «Status»-Bereich auf Eis

Menlo Park (dpa) - WhatsApp rückt vorerst von seit Jahren schwelenden Plänen zur Einführung von Werbung in dem Chatdienst ab. Zuletzt wurde daran gearbeitet, Anzeigen im sogenannten «Status»-Bereich unterzubringen, in dem Nutzer für einen Tag Fotos und Videos mit ihren WhatsApp-Kontakten teilen können. Nun erklärte ein Sprecher, man sehe darin zwar weiterhin eine langfristige Chance - aber es gebe keinen detaillierten Zeitplan dafür. Bei WhatsApp wird schon lange um das richtige Geschäftsmodell gerungen.

Internet / Telekommunikation / WhatsApp / Facebook / USA
17.01.2020 · 16:10 Uhr
[1 Kommentar]
 

Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt weltweit

Großbritannien
Washington/Brüssel/Berlin (dpa) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen weltweit steigt und steigt. Täglich […] (05)

A Confession

"In der elegant erzählten britischen Serie ‚A Confession‘ bricht ein Ermittler das Recht, um einen […] (01)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News