Wetter: Regen im Süden und Westen

Offenbach (dts) - Heute gibt es vor allem am östlichen Alpenrand und in der Nordhälfte zeitweise Wolkenlücken, dort bleibt es weitgehend niederschlagsfrei. Sonst ist der Himmel meist bedeckt und zunächst regnet es im Süden, bevor später im Südwesten und Westen teils kräftiger Regen aufkommt, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Es wird mild mit einer Höchsttemperatur zwischen 7 und 12 Grad. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger, in Höhenlagen zeitweise frischer Süd- bis Südwestwind. In der Nacht zum Dienstag regnet es verbreitet bei Tiefstwerten zwischen 7 und 2 Grad. Im Süden frischt der Wind auf und dreht auf Südwest bis West.
DEU / Wetter
07.12.2009 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙