Westerwelle verteidigt Steuersenkungspläne

Saarbrücken (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat die von der schwarz-gelben Koalition vereinbarten Steuersenkungen verteidigt. Er fordere von allen, «die sich jetzt abseilen wollen», die Einhaltung der gemeinsam formulierten Ziele. Koalitionsverträge schließe man, damit sie gelten, sagte der FDP-Chef in Saarbrücken. Aus den Reihen der Ministerpräsidenten waren zuletzt Vorbehalte gegen die geplanten Steuerentlastungen laut geworden.
Parteien / FDP / Junge Liberale / Steuern
01.11.2009 · 11:54 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
15.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×