Leipzig (dpa) - Timo Werner klatschte zufrieden mit seinen Teamkollegen ab und ließ sich noch eine Weile von den erleichterten Fans feiern.  Mit seiner Vertrags-Unterschrift bis 2023 und seinem Treffer gegen Eintracht Frankfurt hat der 23-Jährige RB Leipzig einen nahezu perfekten Fußball-Sonntag ...

Kommentare

(4) tastenkoenig · 25. August um 20:21
Ich hab das Gefühl, der landet irgendwann ganz woanders.
(3) Friedrich1953 · 25. August um 19:22
Jetzt sind f´die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass wieder Ruhe in den Verein kommt!
(2) hbflusa · 25. August um 19:00
Falls der FC Bayern Interesse an Timo Werner hatte bzw. noch hat, hat sich doch nicht viel geändert. Die nicht dementierten 30 Mio Ablöse sind sogar 10 weniger als die, die bei einem sofortigen Wechsel auch schon mal durch die Medien geisterten. Und die Vertragsverlängerung könnte eine Art Dankeschön seitens Werner an seinen "Noch-Verein" sein. So in der Art: Nächstes Jahr gehe ich auf jeden Fall zu den Bayern, ob mit oder ohne gültigem Vertrag. Ist jetzt nur so eine Theorie...
(1) storabird · 25. August um 18:09
Jetzt muss Bayern doch eine Ablöse zahlen wenn sie ihn haben wollen.