Werkstatt im Fokus
Dienstleistungen von Herth+Buss für den Erfolg der Werkstatt

Werkstatt im Fokus
Heusenstamm, 12.10.2021 (PresseBox) - Herth+Buss zeichnet sich seit Jahren durch einen besonderen Fokus auf Kundennähe und eine hohe Serviceorientierung aus. Dabei ist es dem Teilespezialisten ein wichtiges Anliegen, freie Werkstätten optimal zu unterstützen und sie obendrein mit allen relevanten Informationen aus dem Hause Herth+Buss zu versorgen. Dazu gehören neben Informationen über Produkte und Neuaufnahmen auch Schulungen, Unterstützung vor Ort, technischer Support und ein breites Online-Angebot.

Das aktuelle Angebot an Services umfasst folgende Dienstleistungen:

Exklusive Schulungen von dem Herth+Buss Experten-Team
Herth+Buss bietet eine Vielzahl von persönlichen und kostenlosen Schulungen an. Das Expertenteam bietet die individuellen Sortimentspräsentationen und Produktschulungen auf Grund von Corona derzeit online an. Die Schulungen decken ein breites Themenspektrum ab. Von Schulungen rund um das Thema Klimaservice, RDKS, Diagnose on Demand hinzu Schulungen mit einem Themenfokus auf Nkw und Elektronik.
Die Anmeldung zu den kostenlosen Schulungen ist über folgenden Link möglich:
https://herthundbuss.com/schulungsanmeldung/

Technische Expertise durch das Herth+Buss Tech-Team
Um besonders auf die technischen Anliegen der Werkstätten eingehen zu können, gibt es bei Herth+Buss das Tech-Team. Die drei Mitarbeiter des Tech-Teams kümmern sich, neben ihrer regulären Vertriebsarbeit, um die Beantwortung technischer Rückfragen des Handels und der Werkstätten. Die langjährige Erfahrung im Kfz-Bereich und die technische Ausbildung der Mitarbeiter des Tech-Teams machen sie zu Experten für technische Anfragen aller Art.

Der Werkstattaußendienst (WAD) unterstützt vor Ort
Mit dem WAD hat Herth+Buss ein wahres Bindeglied zu Kunden und Werkstätten geschaffen. Denn auf Wunsch besuchen die Spezialisten des WADs Werkstätten vor Ort, um effektive Unterstützung zu leisten. Dabei ermöglichen es, die mit repräsentativen Artikeln unterschiedlicher Produktgruppen gefüllten WAD-Busse detailliert über neue Produkte zu informieren, Fragen und Anliegen rund um Herth+Buss-Produkte zu klären und Anregungen entgegenzunehmen.

Technische Tutorials auf YouTube
Die Erfahrung der Techniker und Werkstatt-Buddies von Herth+Buss machen sie zu Profis im Bereich rund um Fahrzeugteile und Fahrzeugelektrik. Dieses Wissen wird über die Tutorials auf dem Herth+Buss YouTube-Kanal mit den Werkstätten geteilt. In den Tutorials erklären die Werkstatt-Buddies die unterschiedlichen Anwendungsbereiche des Herth+Buss Sortiments und geben praktische Tipps und Tricks für den Werkstattalltag. Von Themen wie Crimpen oder Quetschen, der Klimaanlagendesinfektion oder der Anwendung von Multimeter, Amperezange und Spannungsprüfer, bei den Tutorials von Herth+Buss sind Videos für jeden Anwendungsbereich dabei.

Herth+Buss goes Social Media
Auch die Werkstätten sind immer mehr über Social Media erreichbar, sodass Herth+Buss auf Facebook und auf dem eigenen Unternehmensblog drive! vertreten ist. Der Corporate Blog drive! wurde 2017 gegründet und berichtet über aktuelle Themen aus der Branche und neue Technologien und Produkte.

Auf der Herth+Buss Facebookseite wird über neue YouTube-Videos oder Blogbeiträge informiert. Außerdem werden Auszüge des Sortiments, oft auch in Form von kurzen Videos, mit den Nutzern geteilt.

Werkstattbeirat zur Erhebung von Anforderungen der Werkstätten
Um die Bedürfnisse der Werkstätten noch besser verstehen zu können, gründete Herth+Buss 2018 den Werkstattbeirat. Die Zusammenarbeit mit diesen Werkstätten ist Teil des Herth+Buss Werkstattpartner-Programms. Ziel ist es, in aktiven Dialog mit den Werkstätten zu treten, um gezielt auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Die enge Zusammenarbeit ermöglicht darüber hinaus die Identifikation von Problemen, mit welchen Werkstätten in der Praxis zu kämpfen haben, und erlaubt es anschließend gemeinsame Lösungen zu entwickeln.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 12.10.2021 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]
 
Wieder mehr Asylanträge in Deutschland
Erstaufnahmeeinrichtung
Nürnberg/Berlin (dpa) - Die Zahl der Asylanträge in Deutschland ist in diesem Jahr wieder angestiegen. Wie […] (04)
Michael Stipe: So geht es ihm ohne R.E.M
Michael Stipe
(BANG) - Michael Stipe hat über sein Leben nach R.E.M gesprochen. Die 'Losing My Religion'-Hitmacher […] (00)
 
 
Suchbegriff