Werder Bremen und Schalke 04 stehen im Pokal-Viertelfinale

Bremen (dts) - Die Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und der FC Schalke 04 haben ihre Pflichtaufgaben im Achtelfinale des DFB-Pokals sicher gelöst. Die Bremer, aktuell Tabellendritter in der Bundesliga, besiegten den Zweitligisten aus Kaiserslautern im eigenen Stadion souverän mit 3:0. Werder-Trainer Thomas Schaaf konnte es sogar verschmerzen, dass Top-Torjäger Claudio Pizarro verletzungsbedingt ausfiel. Dafür traf mit Torsten Oehrl ein Akteur aus der eigenen Jugend zum 3:0-Endstand. Mit dem gleichen Ergebnis zog Schalke 04 ins Pokal-Viertelfinale ein. Die "Knappen" siegten bei 1860 München aus der Zweiten Liga und stehen ebenfalls in der Runde der letzten Acht.
DEU / Fußball / DFB-Pokal / Achtelfinale
28.10.2009 · 20:48 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
21.08.2018(Heute)
20.08.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙