weMonitor: Weiterentwicklung um neue Funktionen zur Ad-hoc-Analyse und Bilderfassung
Die IIoT-Plattform weMonitor für die Produktion inkl. Instandhaltung wird um eine Ad-hoc-Analyse und um eine Bilderfassung erweitert. Ermöglicht wird so eine noch präzisere Optimierung von Produktions- und Instandhaltungsprozessen.

Ad-hoc-Analyse und Bilderfassung mit weMonitor
Bernau bei Berlin, 14.10.2021 (PresseBox) - Auf der Grundlage von zukunftsorientierten KI- und Machine-Learning-Funktionen ist die IIoT-Plattform weMonitor die Basis für eine effiziente Produktionsüberwachung und eine vorausschauende Instandhaltung von industriellen Maschinen und Anlagen. Das Produkt gibt einen Überblick über alle relevanten Maschinen- und Anlagendaten und erlaubt es, diese zu visualisieren und zu analysieren. Mit den eingesetzten Technologien lassen sich so auch umfangreiche Gesamtsysteme mit komplexen Schwellwerten abbilden.

Neben der zukünftigen Funktionserweiterung für eine automatisierte Analyse und Optimierung der Prozessführung sind noch zwei weitere Features geplant: die Ad-hoc-Analyse sowie eine Bilderfassung.

Mit der Ad-hoc-Analyse lassen sich zielgerichtete Untersuchungen in verschiedenen Situationen durchführen und sie ist als Erweiterung des Alertings (auch mit Blick auf Messkampagnen für längere Prozesse) zu sehen. Sie kommt bei der Inbetriebnahme von neuen Maschinen und Anlagen zum Einsatz, in der Definition von Schwellwerten oder auch im Nachschärfen von Regeln im Alerting. So kann bspw. zu einer vergangenen Maschinenstörung zurückgegangen werden, die noch nicht im Alerting dokumentiert war. Die Ad-hoc-Analyse untersucht automatisiert den Vorfall zu diesem früheren Zeitpunkt. Neue Alerts lassen sich so formulieren oder vorhandene genauer modifizieren.

Zudem wird weMonitor um eine Bilderfassung weiterentwickelt, die eine automatische Qualitätsbewertung vornimmt. In diesem Kontext werden von den Produktionsvorgängen der Maschinen und Anlagen Bild- sowie Videoinformationen aufgezeichnet, wodurch auch komplexe Analysen der entsprechenden Prozesse umsetzbar sind. Dies ist zudem eine vorbereitende Maßnahme für die künftige Optimierung der Prozessführung.
Produktionstechnik
[pressebox.de] · 14.10.2021 · 13:06 Uhr
[0 Kommentare]
 
Todesschuss bei Baldwin-Dreh: Polizei durchsucht Filmset
Alec Baldwin
Santa Fe (dpa) - Der tödliche Schuss aus der Requisitenwaffe des Schauspielers Alec Baldwin auf eine […] (43)
Sir Elton John: Kein Selbstwertgefühl
Sir Elton John
(BANG) - Sir Elton John hatte als Erwachsener kein Selbstwertgefühl, weil er in den 1950er Jahren als Kind […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News