News
 

Welthungerhilfe verwundert über schnelle Millionenhilfe für EU-Bauern in EHEC-Krise

Bonn (dts) - Die Deutsche Welthungerhilfe zeigt sich verwundert über die blitzschnellen und millionenschweren Entschädigungsleistungen für Bauern in der Europäischen Union, die von Einnahmeverlusten durch die EHEC-Krise betroffen sind. Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, sagte angesichts eines Hilfsumfangs von voraussichtlich mindestens 150 Millionen Euro für betroffene EU-Bauern gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Sonnabend-Ausgabe): "Man stutzt sehr. Ich verstehe das Anliegen der Bauern. Aber ich würde mir wünschen, dass diese Erkenntnis, was Verluste für Bauern bedeuten können, auch ausgeweitet wird auf die Entwicklungsländer."

DEU / Gesundheit / Nahrungsmittel
10.06.2011 · 11:09 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.04.2018(Heute)
25.04.2018(Gestern)
24.04.2018(Di)
23.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen