News
 

Weiterer deutscher Häftling in der Türkei freigelassen

Justizpalast in Istanbul. Die Türkei hat einen weiteren aus politischen Gründen inhaftierten Deutschen freigelassen. Foto: Lefteris Pitarakis/AP/Symbol

Berlin/Istanbul (dpa) - Knapp ein Jahr nach der Festnahme des «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel ist in der Türkei ein weiterer aus politischen Gründen inhaftierter Deutscher freigelassen worden.

Das Auswärtige Amt bestätigte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, dass die Zahl der politischen Häftlinge mit deutscher Staatsbürgerschaft in dem Land damit auf sechs gesunken sei.

Details zur jüngsten Freilassung gab das Auswärtige Amt nicht bekannt, die Behörde berief sich auf Datenschutzgründe. Nach dpa-Informationen wurde der Mann am Dienstag aus der Haft entlassen, darf aber nicht ausreisen, weil der Prozess gegen ihn weiterläuft.

Der prominenteste Gefangene ist der deutsch-türkische Journalist Yücel (44), dessen Festnahme am kommenden Mittwoch genau ein Jahr zurückliegt. Die türkische Staatsanwaltschaft hat immer noch keine Anklageschrift gegen ihn vorgelegt.

Yücel hat gegen seine Untersuchungshaft Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg und beim türkischen Verfassungsgericht eingereicht. Wann mit Entscheidungen zu rechnen ist, ist nicht bekannt.

Gegen Yücel war im Februar 2017 wegen der Vorwürfe der Terrorpropaganda und der Volksverhetzung Untersuchungshaft verhängt worden. Die Regierung hat diese Vorwürfe in Stellungnahmen an den EGMR und an das türkische Verfassungsgericht wiederholt.

Die Bundesregierung fordert die Freilassung Yücels und der anderen Deutschen, die aus politischen Gründen in der Türkei im Gefängnis sitzen. Die Regierung in Ankara verweist in dem Zusammenhang regelmäßig auf die Unabhängigkeit der türkischen Justiz, die Menschenrechtsorganisationen allerdings in Frage stellen.

Die Festnahmen deutscher Staatsbürger - denen vor allem Terrorvorwürfe gemacht werden - haben im vergangenen Jahr eine bilaterale Krise ausgelöst, in deren Zuge die Bundesregierung im Sommer ihre Türkei-Politik verschärft hat. Die türkische Regierung bemüht sich seit einigen Monaten um Entspannung. Der größte Streitpunkt ist die Inhaftierung Yücels.

Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei im Juli 2016 sind mindestens 28 Deutsche verhaftet worden - mindestens 22 sind inzwischen wieder auf freiem Fuß. Davon namentlich bekannt sind nur wenige wie der Menschenrechtler Peter Steudtner und die Übersetzerin Mesale Tolu. Die Freilassungen dieser beiden haben zu einer leichten Entspannung des deutsch-türkischen Verhältnisses geführt.

Insgesamt befinden sich derzeit 47 deutsche Staatsangehörige in türkischer Haft. In den Fällen, in denen politische Vorwürfe keine Rolle spielen, geht es um Drogenvergehen, Diebstahl, Körperverletzung und Tötung.

Justiz / Konflikte / Medien / Türkei / Deutschland
09.02.2018 · 11:53 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

19.02. 16:57 | (00) CDU-Hoffnungsträgerin Kramp-Karrenbauer
19.02. 16:56 | (00) Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an
19.02. 16:43 | (00) Schauspielerin Tabatabai verteidigt MeToo-Debatte
19.02. 16:32 | (00) Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder
19.02. 16:25 | (04) Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostflanke
19.02. 16:22 | (12) Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostfront
19.02. 16:20 | (00) Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
19.02. 16:13 | (00) Hans soll neuer Ministerpräsident des Saarlandes werden
19.02. 15:50 | (00) PKV wegen Niedrigzinsen immer stärker unter Druck
19.02. 15:44 | (04) Ex-Oasis-Sänger: Deutsche Polizei hat mir Zähne gezogen
19.02. 15:37 | (00) Syrien: 44 Tote bei Angriffen auf Rebellengebiet
19.02. 15:36 | (02) INSA-Umfrage: AfD überholt SPD
19.02. 15:31 | (00) Türkei warnt Syriens Regierung vor Unterstützung der Kurden
19.02. 15:29 | (00) SPD startet GroKo-Entscheid
19.02. 15:28 | (02) "Bild": AfD überholt SPD in INSA-Umfrage
19.02. 15:20 | (00) Deutsche Skispringer holen Silber im Teamwettbewerb
19.02. 15:00 | (00) Ministerpräsidenten-Wechsel im Saarland: Hans für AKK
19.02. 14:59 | (02) Gröhe: Aktionsplan soll Gesundheitskompetenz steigern
19.02. 14:52 | (00) Olympia-Gold für Zweierbob-Pilot Friedrich
19.02. 14:46 | (00) Zweierbob-Pilot Friedrich gewinnt Olympia-Gold
19.02. 14:38 | (00) Niedermayer: Wahl von Kramp-Karrenbauer "kluger Schachzug" von Merkel
19.02. 14:29 | (00) CDU-Wirtschaftsrat begrüßt Nominierung von Kramp-Karrenbauer
19.02. 14:04 | (03) Luxemburgs Außenminister nennt Orbán "Diktator"
19.02. 14:01 | (00) Vom SPD-Votum zur neuen Regierung
19.02. 14:00 | (00) Kreise: Hans soll neuer saarländischer Ministerpräsident werden
19.02. 13:47 | (00) WHO zieht Bilanz für 2017: 35 Masern-Tote in Europa
19.02. 13:42 | (02) Kramp-Karrenbauer: umfassende Programmdebatte in der CDU
19.02. 13:30 | (00) Bericht: Tobias Hans soll Ministerpräsident des Saarlandes werden
19.02. 13:24 | (00) Spahn lobt Entscheidung für Kramp-Karrenbauer
19.02. 13:16 | (01) Merkel bestätigt: Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden
19.02. 13:02 | (01) Freie Stellen deutschlandweit erst nach 121 Tagen neu besetzt
19.02. 12:48 | (00) Regierung will Freilassung auch anderer Häftlinge in Türkei
19.02. 12:47 | (00) IS-Kämpfer töten im Irak 27 regierungstreue Kämpfer
19.02. 12:34 | (00) DAX legt am Mittag etwas zu - Daimler hinten
19.02. 12:29 | (00) Regierung fördert 175 verschiedene Integrations-Projekte
19.02. 12:28 | (00) Spahn begrüßt Vorschlag für Kramp-Karrenbauer
19.02. 12:24 | (00) Nach Messerangriff auf Mitschüler Anklage erhoben
19.02. 11:47 | (06) AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt
19.02. 11:43 | (01) Livni kritisiert Morawieckis Aussage über «jüdische Täter»
19.02. 11:43 | (00) Bundesregierung will Zahl von Asylbewerbern aus Georgien eindämmen
19.02. 11:37 | (00) Gericht bestätigt Verfahren gegen Yücel
19.02. 11:34 | (00) Oxfam-Bericht über sexuelle Ausbeutung in Haiti
19.02. 11:29 | (03) Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck
19.02. 11:29 | (01) Gerangel um Trumps Atomkoffer in Peking
19.02. 11:13 | (04) Özdemir: Normale Beziehungen mit der Türkei derzeit nicht möglich
19.02. 10:48 | (01) Oxfam veröffentlicht Bericht über sexuelle Ausbeutung in Haiti
19.02. 10:21 | (01) Unions-Wirtschaftsflügel begrüßt Entscheidung für Kramp-Karrenbauer
19.02. 10:11 | (00) Aschesäule und Gas nach Ausbruch des Sinabung
19.02. 10:05 | (01) Solarmodule zwischen Windrädern: Die Niederländer nutzen das Meer!
19.02. 09:49 | (01) Thailand: Deutschem droht wegen Sex mit Minderjähriger Haft
19.02. 09:44 | (00) Merkel schlägt Kramp-Karrenbauer als Generalsekretärin vor
19.02. 09:42 | (00) SPD stimmt über GroKo ab
19.02. 09:41 | (00) Suche nach abgestürztem Flugzeug mit Bergsteigern
19.02. 09:31 | (00) DAX startet mit Gewinnen - Deutsche Bank vorne
19.02. 09:12 | (00) Bericht: Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden
19.02. 09:03 | (00) Merkel will Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin
19.02. 09:03 | (00) "Süddeutsche": Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden
19.02. 08:57 | (03) Berlin: Deutlich weniger Kriminalität am Kottbusser Tor
19.02. 08:49 | (00) Nahles in der Wählergunst aktuell weit hinter Merkel
19.02. 08:43 | (01) Moraltheologe Kos verlangt Klarheit bei Segnung homosexueller Paare
19.02. 08:23 | (00) Gastgewerbeumsatz im Jahr 2017 um 0,9 Prozent gestiegen
19.02. 07:59 | (00) Bewegung im Kampf um Katar-Blockade
19.02. 07:56 | (01) Biodiesel legt Tornados auf Fliegerhorst lahm
19.02. 07:52 | (00) Israel fliegt Luftangriff nach Beschuss aus Gazastreifen
19.02. 07:48 | (02) Bericht: Für Nato-Einsatz fehlen Bundeswehr Schutzwesten und Zelte
19.02. 07:31 | (00) VW-Vorstand Renschler: Kulturwandel dauert zehn Jahre
19.02. 07:11 | (00) Kauder: Neue Kanzlerin-Befragung soll noch 2018 starten
19.02. 07:10 | (00) Gehirnerschütterungen bei US-Diplomaten weiter rätselhaft
19.02. 07:02 | (00) Aschesäule und Gas nach Ausbruch von indonesischem Vulkan
19.02. 06:13 | (03) CDU-Vize Klöckner kritisiert SPD-Mitgliederentscheid
19.02. 05:00 | (05) Klöckner will Ökobauern Einsatz von Chemie erlauben
19.02. 04:50 | (00) Merkel will Nachfolger von Generalsekretär Tauber benennen
19.02. 04:46 | (01) Wanka sieht Vollbeschäftigung als erreichbar an
19.02. 03:56 | (01) Schwerer Unfall auf A1 unter Drogen- und Alkoholeinfluss
19.02. 03:29 | (00) Berlinale zeigt Filme über Romy Schneider und Utøya
19.02. 03:12 | (00) SPD stimmt über GroKo ab - Jusos für Neuwahl
19.02. 01:59 | (00) Plädoyers im Prozess um Hamburger Messerattacke erwartet
19.02. 00:57 | (00) Britische Filmpreise:  Fünf Baftas für besten Film «Three Billboards»
19.02. 00:47 | (00) Barley blickt SPD-Mitgliederentscheid positiv entgegen
19.02. 00:31 | (03) Bundeswehr fehlen für Nato-Einsatz auch Schutzwesten und Zelte
19.02. 00:00 | (01) Bundesbank fürchtet Deregulierungswettlauf nach Brexit
18.02. 22:55 | (00) Britische Filmpreise: «Three Billboards» als bester Film prämiert
18.02. 22:54 | (00) Vier Brände binnen fünf Tagen in Berliner Hochhaus
18.02. 22:46 | (00) Flugzeug zerschellt an Berg im Iran? wohl alle 66 Insassen tot
18.02. 22:05 | (00) Mann erschießt fünf Frauen in russischer Unruheregion Dagestan
18.02. 22:00 | (00) Niederlande lehnen höheren Beitrag zum EU-Haushalt ab
18.02. 21:34 | (21) Zeichen der Entspannung zwischen Berlin und Ankara
18.02. 21:17 | (00) Kanada will mit Europa Allianz für Freihandel schmieden
18.02. 21:14 | (01) Wirtschaft und Politik besorgt wegen möglicher US-Strafzölle
18.02. 20:22 | (00) Wieder Flugzeugabsturz im Iran - wohl alle 66 Insassen tot
18.02. 19:54 | (00) 1. Bundesliga: Dortmund gewinnt in Mönchengladbach
18.02. 19:27 | (04) Nach Demo-Blockade: AfD will Polizeiführung anzeigen
18.02. 19:00 | (03) DIHK sorgt sich um den weltweiten Freihandel
18.02. 18:58 | (02) Polens Ministerpräsident wegen Aussagen über Juden in der Kritik
18.02. 18:57 | (06) Basisoffensive:  SPD-Spitze von «GroKo»-Ja überzeugt
18.02. 18:38 | (08) Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten
18.02. 18:35 | (08) Kühnert will "Lagerwahlkampf"
18.02. 18:16 | (01) Trümmer statt Taten: Die Unsicherheitskonferenz
18.02. 18:11 | (02) Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen
18.02. 18:01 | (02) Merkels Poker oder: Wie stelle ich meine Kritiker zufrieden
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.02.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen