New York (dpa) - Der im Gefängnis sitzende Vergewaltiger und Ex-Filmmogul Harvey Weinstein könnte in den kommenden Wochen wegen weiterer Vorwürfe mehrerer Frauen nach Kalifornien gebracht werden. Ein Richter im Bundesstaat New York lehnte einen Antrag der Anwälte des 69-Jährigen ab, der sich gegen ...

Kommentare

(4) nadine2113 · 16. Juni um 07:13
@2: Hervorragender Beitrag!
(3) DJBB · 16. Juni um 06:42
Kein Mitleid, es wird im Endeffekt nichts ändern, ob er nochmal 10 Jahre bekommt oder nicht
(2) Tommys · 16. Juni um 00:37
Wohin die Reise jetzt auch geht- er kann sich nicht beschweren.... denn was geschieht ist alles ihm zu Ehren! Er selber hat es angezettelt, jetzt hört man das um was anderes bettelt ... jedoch die Frauen einst in seinen Händen, konnten das Blatt letztendlich wenden. ... So hockt nach seiner Reise er letztlich hinter Eisengittern- und muss den Rest des Lebens durch seine eigene Sch...ß schlittern. Nein, Mitleid braucht es nicht -zu Ende geht jetzt das Gedicht.
(1) wimola · 15. Juni um 23:59
Ja, das wird ihm nicht gefallen. Gerade eingewöhnt und Verbindungen geknüpft und schwupps geht es nach Kalifornien. Wieder eingewöhnen, Verbindungen knüpfen ... Das fällt vielleicht mit knapp 70 nicht mehr ganz so leicht ..;-). Wohin geht es anschließend?
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News