Weihnachtszeit bei Tele 5: Jonathan Strange, Mr. Norrell und ein mordender Weihnachtsmann

Ein weihnachtlich-mörderischer «SchleFaZ», eine fantasievolle Serie und mehr: So bestückt Tele 5 sein Programm zur Weihnachtszeit.

Der mehrfach preisgekrönte Roman Jonathan Strange & Mr Norrell entwirft ein alternatives England im 19. Jahrhundert, in dem sukzessive die Magie ihren Einzug hält. 2015 wurde Susanna Clarkes Erfolgswerk von der BBC als siebenteilige Miniserie adaptiert, die hierzulande jedoch trotz großem Lob seitens der Kritik und des British Film Institute kaum auf Resonanz stieß. Über Weihnachten erhält die britische Fantasyserie eine neue Chance: Tele 5 wird sie am 25. und 26. Dezember im Marathon ausstrahlen, und zwar jeweils ab 20.15 Uhr. Wer bei Tele 5 dagegen primär an blutige Filmunterhaltung denkt, kommt dort bereits am 6. Dezember auf seine Kosten.

Am Nikolaustag wird nämlich die zweite Folge der Advents-SchleFaZ-Staffel über die Mattscheiben flirren. Ab 22 Uhr quälen sich dann Oliver Kalkofe und Peter Rütten (wie von uns bereits vermutet) durch den Weihnachtsslasher Santa's Slay – Blutige Weihnachten mit WWE-Star Bill Goldberg. In der Vorwoche startet die SchleFaZ-Winterstaffel übrigens mit The Bees – Operation Todesstachel.

Nach Weihnachten steht bei Tele 5 derweil der BBC-Sechsteiler Rellik auf dem Plan. Vom 28. bis zum 30. Dezember 2019 zeigt der Privatsender täglich zwei Episoden ab 23.45 Uhr. Die Serie zeichnet sich dadurch aus, dass sie rückwärts erzählt wird und die Jagd nach einem Mörder mit dessen Erfassung beginnend nachskizziert. Munterer geht es bei Tele 5 einen Tag vorher zu: Am 27. Dezember wird in Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2019 - Der Jahresrückblick ab 20.15 Uhr mit geballter Kalk-Power gegen TV- und Web-Sünden des Jahres vorgegangen.
News / TV-News
14.10.2019 · 15:07 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.12.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News