20% Aktion
Berlin (dpa) - Polizisten aus Nordrhein-Westfalen haben im Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz schwere Vorwürfe gegen das Bundesinnenministerium, das Bundeskriminalamt und die Berliner Polizei erhoben. Ein Kriminalhauptkommissar, der am ...

Kommentare

(7) gunty · 14. November um 23:39
Och Herr Lehmann, machen Sie doch bitte kein Rätselspiel - finde den Post wirklich interessant, aber der Sinn verschliesst sich mir nach wie vor...
(6) HerrLehmann · 14. November um 22:56
@5 Na, dann schau dich mal in den "politisch inkorrekten" Foren des Internets um. Oder bei Focus und Welt und wie sie alle heißen.
(5) gunty · 14. November um 22:39
Nein - habe ich wirklich nicht verstanden
(4) HerrLehmann · 14. November um 22:12
@3 Rhetorische Frage?
(3) gunty · 14. November um 21:50
@1 Klartext für Dumme?
(2) CYBERMAN2003 · 14. November um 21:33
Naja , Irgendwen musste ja was vorwerfen.
(1) HerrLehmann · 14. November um 21:19
Alles Verschwörungstheorien des Linksrotgrünversifften Anarchisten-Mainstreams. Nicht. Wer war damals übrigens nochmal Innenminister?
 
Diese Woche
12.12.2019(Heute)
11.12.2019(Gestern)
10.12.2019(Di)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News