Berlin (dpa) - Rapper Farid Bang hat die AfD-Politikerin Alice Weidel in einem neuen Songtext beschimpft und bedroht - die Politikerin prüft deshalb rechtliche Schritte gegen den Musiker. Der 31-Jährige hatte auf Instagram einen rund 20 Sekunden langen Song-Ausschnitt veröffentlicht, in dem er ...

Kommentare

(9) manhua · 16. Mai um 22:46
Er forderte Sie und Ihre Partei PC auf den Müllhaufen der Geschichte abzuladen und nun machen das welche und schon ist es Ihr auch nicht recht. Naja die ewig gestriegen mit Ihren notorischen Dislike Button gedrücke werden sich schützend vor Alice stellen, die mit Ihren Lebensstil und Lebensweise ein wandelnder Widerspruch zur AfD selber ist - das immerhin hat Tradition in der Deutschen Geschichte.
(8) LordRoscommon · 15. Mai um 15:00
Über Baumann könnte man ja herzhaft lachen ob der Absurdität seines Geschwafels, aber bei der Gefährlichkeit des AfD-Gefolges bleibt mir das Lachen im Halse stecken. Für Weidel gilt: Die Geister, die sie rief ... - mit ihrem Spruch, die Politische Korrektheit gehöre auf den Müllhaufen der Geschichte. Sie hat schon erfolglos versucht, extra3 wegen des jetzt wieder verwendeten Ausdrucks zu verklagen.
(7) nonam · 15. Mai um 14:30
@6 die rapper (allgemein) sind sicher nicht der ursächliche grund für die verrohung aber in dieser szene gibt es genug "künstler" die das gezielt ausnutzen und somit fördern.
(6) Hannah · 15. Mai um 13:30
Zitat: [Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Bernd Baumann, machte am Dienstag die Rapperszene für die Verrohung der Gesellschaft verantwortlich.] Ja genau, die Rapper sind schuld. Ich krieg mich gar nicht mehr ein vor Lachen.
(5) ircrixx · 15. Mai um 13:13
@2: Fehlt da ein "sch" in der Nachttischlampe?
(4) Canga · 15. Mai um 13:12
"Die Debatte um heftig kritisierte Textzeilen wie «Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen» hat Bang und Kollegah die Zusammenarbeit mit ihrer Plattenfirma gekostet:" .......das muss man sich auch mal durch den Kopf gehen lassen.. nicht die Textzeilen selber, nur die Debatte darüber
(3) romanti-c-ker · 15. Mai um 13:11
@ Genau das habe ich beim Lesen der News auch gedacht. Die stehen sich in nichts nach...
(2) Kelle · 15. Mai um 13:09
Eine Nachttischlampe, die weinen kann.
(1) dicker36 · 15. Mai um 13:08
Na ja da haben sich wohl 2 auf ihrem Niveau getroffen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×