Weg für Lissabon-Vertrag endgültig frei

Prag (dts) - Der tschechische Präsident Vaclav Klaus hat den EU-Reformvertrag unterschrieben. Das wurde soeben in Prag bekannt. Zuvor hatte das tschechische Verfassungsgericht in Brünn (Brno) eine Klage gegen den Vertrag endgültig abgewiesen. Mit der Ratifizierung durch Tschechien kann der Lissabon-Vertrag zum 1. Dezember europaweit in Kraft treten.
Tschechien / EU
03.11.2009 · 16:19 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News