Weg für Lissabon-Vertrag endgültig frei

Prag (dts) - Der tschechische Präsident Vaclav Klaus hat den EU-Reformvertrag unterschrieben. Das wurde soeben in Prag bekannt. Zuvor hatte das tschechische Verfassungsgericht in Brünn (Brno) eine Klage gegen den Vertrag endgültig abgewiesen. Mit der Ratifizierung durch Tschechien kann der Lissabon-Vertrag zum 1. Dezember europaweit in Kraft treten.
Tschechien / EU
03.11.2009 · 16:19 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙