Was uns Apple Fitness Plus bietet

Auf seiner gestrigen Keynote Apple Time Flies stellte der wertvollste Konzern der Welt mit Fitness Plus seinen neuen Sportdienst vor.

Apple Fitness Plus kann auf der Apple Watch, iPhone, iPad und Apple TV genutzt werden.

Details Apple Fitness Plus

In Apple Fitness Plus erwarten den Nutzer wöchentlich neue Workouts, die von erfahrenen Trainern geleitet werden. Die Kurse werden musikalisch mit passender Musik begleitet, wobei Nutzer die Möglichkeit haben ihre Playlists in Apple Music zu speichern. Zur Auswahl stehen eine Reihe beliebter Workout-Arten inklusive Indoor Cycling, Laufband, Tanzfitness, HIIT, Rudern, Yoga, Core Training und Cooldown.

Jedes Workout läuft mit von den Trainern ausgewählter Musik. Wöchentlich wird das Fitness Plus Trainer Team frische Workouts von ihren Studios liefern, mit unterschiedlicher Dauer, Disziplinen und Musikgenres, wodurch immer neue Trainings geboten werden, die es zu erkunden gilt.

Auf dem Display erscheint das akuelle Workout-Video und daneben die Fitneswerte, welche die Apple Watch erfasst.

Preis und Verfügbarkeit

In der Fitness App des Apple iPhone wird Fitness Plus verfügbar sein und auf dem neuen Betriebssystem iOS 14 laufen. Auf der Apple Watch, iPad und Apple TV lässt sich der Sportdienst mit der entsprechenden App ebenfalls verwenden. Die Familien-Freigabe macht das Programm für alle Familienmitglieder zugänglich.

Noch vor Jahresende 2020 soll Apple Fitness Plus starten und wer eine neue Apple Watch kauft, der kann sich über drei kostenlose Mitgliedschaft freuen. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf 9,99 US-Dollar und etwa 80 US-Dollar bei jährlicher Zahlung.

Wann der Workout-Dienst in Deutschland startet ist nicht bekannt, doch dürfte er nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten. Zuerst wird Apple Fitness Plus in den USA, Kanada, Neuseeland, Großbritannien, Neuseeland, Australien und Irland gestartet.

Apple / Apple Music / Apple TV / Apple Watch / iPad / iPhone
[apfelnews.de] · 16.09.2020 · 13:29 Uhr
[1 Kommentar]
 

«Bitte Werbung»: Prospekte nur noch für die, die wollen?

Einwurfwerbung
Berlin (dpa) - «Stopp - Keine Werbung! », «Bitte keine Werbung» oder «Reklame verboten! » - wer keine […] (18)

Ron Howard: Biopic über Pianist Lang Lang geplant

Ron Howard
(BANG) - Ron Howard soll bei einem Film über den Weltklasse-Pianisten Lang Lang Regie führen. Der […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News