Rennes (dpa) - In Frankreich wird vor Kokain-Päckchen gewarnt, die an Strände der Atlantikküste gespült werden. Das in Plastik eingepackte Rauschgift sei extrem gefährlich, da es sehr rein sei, sagte der Staatsanwalt der westfranzösischen Stadt Rennes, Philippe Astruc, dem Nachrichtensender BFMTV. ...

Kommentare

(2) mikarger · 12. November 2019
@1: Da die Meldung aus Rennes stammt, vermute ich mal die Bretagne. Die Küstenlinie ist über 2.500 km lang, wenn ich mich recht erinnere. Viel Spaß!
(1) tibi38 · 12. November 2019
wo muss ich genau suchen?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News