Wall Street schließt mit kräftigen Gewinnen

Zu Beginn des Montaghandels kletterte der Dow Jones um 0,55 Prozent auf 25.152,45 Punkte und konnte diese im Verlauf noch weiter ausbauen. Er beendete den Tag mit einem Aufschlag von 2,32 Prozent bei 25.595,05 Einheiten.

Auch der Techwerteindex NASDAQ Composite konnte nach einem grünen Start und einem zwischenzeitlichen Ausflug in die Verlustzone schlussendlich kräftig gewinnen. Er verabschiedete sich mit einem Plus von 1,2 Prozent auf 9.874,15 Indexpunkten.

Der US-Häusermarkt erholte sich stark von der Corona-Krise. Die Zahl der noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe sprang im Mai deutlich stärker an als Analysten erwartet hatten. Gleichwohl sind die Anleger nach wie vor hin- und hergerissen zwischen Corona-Sorgen und der Hoffnung auf eine rasche wirtschaftliche Erholung.

Die Weltgesundheitsorganisation hatte am Sonntagabend einen neuen Rekordwert der täglich gemeldeten Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt gegeben. Unter den Ländern mit besonders vielen Neuinfektionen ragten erneut Brasilien und die USA heraus.

Mit Blick auf die Verbreitung des Virus sind die Verluste der vergangenen Handelstage und -Wochen an den Börsen noch recht moderat, wie Marktanalyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets UK schrieb. Die Sorgen über eine womöglich längere Zeit in Anspruch nehmende Erholung schienen noch nicht allzu ausgeprägt.

/ Dow Jones Newswires / dpa-AFX

Marktberichte
[finanzen.net] · 29.06.2020 · 22:02 Uhr
[0 Kommentare]
 

Indien: Mehr als 22.000 neue Corona-Fälle an einem Tag

Coronavirus in Indien
Neu Delhi (dpa) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Indien hat einen neuen Höchstwert erreicht. Wie […] (03)

Diese Fahrzeugklassen erwarten euch in DIRT 5

Codemasters stellt ausgewählte Rennklassen des neuen DIRT 5 vor. Im riesigen DIRT-Line-Up sind zahlreiche […] (01)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News