Erfurt (dpa) - Zehn Tage vor der Landtagswahl in Thüringen hat Rot-Rot-Grün zwei Umfragen zufolge trotz einer starken Linken keine Mehrheit - sondern kommt auf insgesamt je 44 Prozent. Bei einer Umfrage von Infratest dimap für die ARD kam die Linke auf 29 Prozent. Bei einer Erhebung der ...

Kommentare

(9) Folkman · 18. Oktober um 06:57
Scheint wohl so schnell nicht aus der Mode zu kommen, undifferenziert R/R/G zu bashen, dabei macht die Dreierkoalition unter Ramelow zwar nicht perfekt, aber doch ganz pragmatisch und unaufgeregt ihre Arbeit - vom kontinuierlichen Abbau des von der CDU-Regierung hinterlassenen Schuldenbergs bis hin zur Reduzierung der Arbeitslosigkeit...
(8) LordRoscommon · 17. Oktober um 23:42
Trotz Linke-MP Ramelow ist Thürigen weit entfernt vom Sozialismus. Was also 20 % AfD-Wähler wollen, kann nicht der Antisozialismus sondern nur verfassungsfeindlicher Rassismus sein. Leider steht die Unmöglichkeit der Regierungsbildung zu befürchten, weil die CDU natürlich nicht mit anderen demokratischen Parteien koalieren will, sich aber auch nicht mit der AfD ins Bett traut.
(7) ehrrol · 17. Oktober um 23:02
Der super Gau Rot-Rot-Grün ist inzwischen keiner mehr, dank AfD. Wer hätte gedacht dass es schlimmeres als Rot-Rot-Grün geben würde? Wenn man immer nur einseitig versucht Politik zu machen, dann kann nie was gutes bei rauskommen.
(6) AS1 · 17. Oktober um 21:53
Ich weiß nicht, ob ein Stimmenanteil von über 20 Prozent für die Linke ein Ausweis für den hohen Bildungsgrad und die überragende Intelligenz des thüringischen Wählers ist.
(5) satta · 17. Oktober um 21:32
@2 Ich frage mich nur, wie Höcke aus dieser Landolf Ladig-Sache herauskommen will. Seine absurde Antifa-Verschwörungsthese nimmt ihm doch keiner ab. Ich bin mal gespannt, ob das mal gerichtlich geklärt werden kann.
(4) Marc · 17. Oktober um 21:29
@3 die meisten, die extreme Parteien wählen sind einfach gestrickt...und ja, dem Bildungsniveau nach sind Grünen-Wähler tatsächlich ganz vorne mit dabei.
(3) frank61860 · 17. Oktober um 21:26
@2) Wähler von links und grün sind selbstverständlich nicht einfach gestrickt und lassen sich nicht den Kopf verdrehen. ^^
(2) Marc · 17. Oktober um 20:59
Dumm nur, das die AfD mit Höcke so vielen einfach gestrickten Menschen den Kopf verdreht...
(1) bs-alf · 17. Oktober um 20:54
Das ist kein Wunder und gut so. 8)
 
Diese Woche
12.11.2019(Heute)
11.11.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News