VOX startet Format mit Autodetektiv Andreas Kirsch

«Auf der Suche nach der ersten Liebe» - eine Mischung aus Schraubershow und «Vermisst», startet im November beim Kölner Sender. Dann kehrt auch «Unser Traum vom Haus» zurück.

Wer kennt es nicht? Den Schmerz, wenn man ein Auto abgibt, dass einen über viele Jahre sicher und zuverlässig von A nach B gebracht hat. Ein Auto, an das man auch Jahre später noch denkt und hofft, dass die neuen Besitzer gut damit umgehen. Genau diesem Thema widmet sich eine neue einstündige Reportage-Reihe von VOX. Sechs Folgen von Auf der Suche nach der ersten Liebe sind ab dem 10. November sonntags um 16 Uhr geplant.

Autodetektiv Andreas Kirsch begibt sich darin auf die Suche nach der ersten Liebe – und sucht dabei nicht nach Menschen, sondern nach Autos. In der Premierenfolge will er einen alten Fiat Spider wiederfinden. Karsten Wiedemann träumt davon, seinen Kindern das Auto seines Lebens zu zeigen. 16 Jahre lang war der Wagen sein treuer Begleiter, musste aber 2007 aus privaten Gründen verkauft werden. Wird der Autodetektiv auf Italiens bekanntester Oldtimerrallye, der "Mille Miglia", den entscheidenden Hinweis bekommen?

Am gleichen Tag und ebenfalls mit sechs frischen Folgen kehrt um 18.10 Uhr eine neue Staffel von Unser Traum vom Haus ins VOX-Programm zurück. Während diese Doku den Sendeplatz von «Detlef & Nicole – 100 Tage wir» übernimmt, erhält der Autodetektiv den Sendeplatz von «Bitte folgen! Die Verkehrspolizei im Einsatz».
News / TV-News
17.10.2019 · 13:18 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
17.02.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News