Berlin (dpa) - Noch sind es Gedankenspiele. Doch die vorsichtigen Aussagen von Oliver Kahn wecken die Hoffnung auf die Rückkehr zumindest einiger Fußball-Fans in die Stadien noch in diesem Jahr. «Natürlich haben wir uns das mal angeschaut», sagte das Vorstandsmitglied von Rekordmeister FC Bayern in ...

Kommentare

(12) darkshroxx · 05. Juni um 12:59
Besser nicht
(11) frlan · 04. Juni um 12:01
@10 Blick nach Brasilien / USA sieht nicht wie verläuft sich aus.
(10) Tommys · 03. Juni um 22:44
@9 man kann sich informieren
(9) frlan · 03. Juni um 21:25
@8 Wie kommst Du bitte auf diesen hirnzerweichenden Unsinn?
(8) Tommys · 02. Juni um 23:29
Der Fussball beginnt .. das Virus verkrümelt sich ... Zumindest verdünnt er sich. Es erscheint geradezu, als ob ihm die Energie ausgeht. Über den Weg um die Welt gibt es nun schon zig Varianten und er wird immer "müder"... Wie andere Viren auch sich totgelaufen haben.... von Sars Schweinegrippe etc...
(7) thekilla1 · 02. Juni um 22:20
Ich möchte gar nicht wissen, wie die Schwarzmarktpreise dann aussehen, wenn das Stadion nur zu 1/7 gefüllt sein soll.
(6) Grizzlybaer · 02. Juni um 16:46
Einfach nehmen wie es kommt.
(5) GeorgeCostanza · 02. Juni um 16:26
@4 "Am Ende des Tages" macht (!) keinen Sinn ;-)
(4) thrasea · 02. Juni um 16:20
@2 Am Ende des Tages musst eingestehen, dass es zu spät ist.
(3) O.Ton · 02. Juni um 15:58
@2 Könnte maybe sein. Wer knows?
(2) tastenkoenig · 02. Juni um 13:26
Kann der Journalistenverband mal eine Rundmail schicken, dass "in 2020" verflucht nochmal eine englische Konstruktion und keine deutsche ist? Entweder nur "2020" oder "im Jahr 2020", aber nicht "in 2020". Diese Wichtigschnacker kriegen es noch hin, dass es bald jeder sagt.
(1) Marc · 02. Juni um 12:40
Man darf gespannt sein wie es weitergeht...
 
Diese Woche
13.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News