Vor der Kreativpause: Böhmermann spielt noch einmal «Lass dich überwachen!»

Ende November werden wieder offene Geheimnisse angesprochen: «Prism Is A Dancer» geht erneut auf Sendung.

Schon in der Neo Magazin-Anfangszeit ließ Jan Böhmermann die Nerven seines Saalpublikums flattern: In der unregelmäßigen Rubrik Prism Is A Dancer decken der Moderator und seine Redaktion (die für diese Showidee stundenlange Recherche betreibt) Sünden, Peinlichkeiten und Kuriositäten in der digitalen Geschichte der Zuschauerinnen und Zuschauer auf. Zum Trost gibt es aber auch kreative Geschenke. Mittlerweile hat es die Rubrik zur eigenen Show geschafft: «Lass dich überwachen! Die Prism Is A Dancer Show».

An den Aktionen innerhalb der Show nahmen unter anderem bereits Annette Frier, Eko Fresh, Jane Comerford, Rolf Schmitz-Malburg, Giovanni Zarrella, Helmut Zerlett, Melanie Müller, Menderes Bağcı, Marc Terenzi sowie Walter Freiwald teil. Und diese Liste wird noch länger. Denn das bereits mit einem Grimme-Preis, der österreichischen Romy und kürzlich mit dem Deutschen Comedypreis gekrönte Format wird demnächst fortgeführt. Am Donnerstag, den 28. November wird die Aufzeichnung der nächsten Runde stattfinden. Das ZDF zeigt die neuste «Lass dich überwachen!»-Ausgabe am Folgetag ab 23 Uhr. Anvisiert ist erneut eine Laufzeit von 90 Minuten.

Für Neo Magazin Royale-Fans wird es eine der letzten großen btf-Aktionen vor der Kreativpause des Formats. Denn im Dezember dieses Jahres verabschiedet sich die Late-Night-Show in ihrer bekannten Form. Im Herbst 2020 werden Böhmermann und Co. dann mit einer überarbeiteten Show zurückkehren – und dann von der ZDFneo-Sparte direkt ins Hauptprogramm wechseln.
News / TV-News
15.10.2019 · 14:10 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
14.11.2019(Heute)
13.11.2019(Gestern)
12.11.2019(Di)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News