Von Südkorea bis Peru: Gehören Schwellenländer-Aktien jetzt in jedes Portfolio?

• Emerging Markets sind fundamental günstig
• Handelskrieg verschreckt die Investoren
• Schwellenländer steuern 44% zum globalen BIP bei

In ungewissen Zeiten haben volatile Investitionen aus fernen Ländern einen eher schweren Stand. Dementsprechend fokussieren sich gerade deutsche Anleger vermehrt auf die altbekannten DAX-Titel. Die Neigung, sein eigenes Kapital vornehmlich in Aktien aus der Heimat zu investieren, kostet jedoch nicht nur Rendite, sondern bringt auch ein gewaltiges Klumpenrisiko mit sich. Um diesem sogenannten "Home Bias" zu entkommen, empfiehlt es sich für Investoren gerade jetzt, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu wagen. Denn aufgrund geopolitischer Unruhen im Nahen Osten, der Türkei-Krise, der Protestwelle in Hongkong, verschiedener US-Wirtschaftssanktionen und dem schwelenden Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und China sind Aktien aus Schwellenländern aktuell sehr günstig bewertet.

Portfoliomanager rät zum Einstieg

Andrew Mathewson, Portfoliomanager des Martin Currie Emerging Markets Fund, vertritt in einem Interview mit CNBC die Ansicht, dass die niedrigen Bewertungen und die starken Entwicklungen der Schwellenländer nun zwingende Gründe dafür sind, Aktieninvestitionen über den eigenen Heimatmarkt hinaus zu diversifizieren.

Schwellenländer steuern 44 Prozent zum globalen BIP bei

Die aufstrebenden Volkswirtschaften trugen laut einer Studie des Internationalen Währungsfonds im Jahr 2018 mit rund 44 Prozent zum globalen Bruttoinlandsprodukt bei. Im eigentlich für die Weltwirtschaft repräsentativen MSCI All Countries World Index, welcher rund 2.750 Unternehmen beinhaltet, bringen es die Emerging Markets-Aktien jedoch nur auf 11,9 Prozent. Dementsprechend sind diese Länder, obwohl sie nahezu die Hälfte zum globalen BIP beitragen, in den meisten Portfolios völlig unterrepräsentiert. Aktien von US-amerikanischen Unternehmen machen hingegen knapp 55 Prozent des MSCI ACW Index aus.

Die Emerging Markets sind fundamental günstig

Des Weiteren zeigen auch die aggregierten Kurs-Gewinn-Verhältnisse für die nächsten zwölf Monate eine erhebliche Unstimmigkeit. Denn laut einer Analysten-Befragung von FactSet notiert der MSCI Emerging Markets lediglich bei einer 12-fachen Gewinnprognose, während der S&P 500 für das kommende Jahr ein erwartetes Kurs-Gewinn-Verhältnis von rund 18 aufweist. Die systematische Untergewichtung und die relativ günstige Bewertung des MSCI EM sind für Mathewson zwei zentrale Gründe, gerade jetzt ein Engagement in den Schwellenländern vorzunehmen.

Mathewson schlägt die Benchmark

Dass Mathewson weiß, wovon er spricht, zeigt beiläufig auch die Performance seines Martin Currie Emerging Marktes Growth Fund, welcher innerhalb von einem und drei Jahren insgesamt 21 und 44 Prozent zulegen konnte. Der klassische MSCI EM Index kletterte in diesen beiden Zeiträumen lediglich 12,2 und 35,2 Prozent. Während der MSCI EM Index mehr als 1.100 Aktien aus 26 Ländern umfasst, versucht Mathewson nur die besten Werte in seinen Fonds aufzunehmen. Dementsprechend beläuft sich die Anzahl seiner Positionen zwischen 40 und 60 verschiedenen Firmen.

Dabei hält der Fondsmanager gezielt Ausschau nach hochwertigen Unternehmen, die vom Markt "falsch bewertet" werden. Unter hochwertigen Firmen versteht der Schwellenländer-Experte "Unternehmen, die gute Renditen erzielen und über eine Bilanz verfügen, die es ihnen ermöglicht, zu investieren und die Wachstumschancen zu nutzen, von denen wir glauben, dass sie einen Nutzen haben."

Die zehn Top-Picks des Schwellenland-Profis

Zu den zehn Top-Positionen des Martin Currie Fonds gehören dabei Unternehmen von Südkorea bis Peru. Mit einem Fondsanteil von knapp 20 Prozent machen die vier chinesischen Firmen Tencent, Alibaba, Ping An und Industrial and Commercial Bank of China jedoch den größten Teil aus. Einen ebenfalls sehr großen Anteil am Gesamtvermögen des Fonds hat Samsung aus Südkorea mit knapp 8 Prozent und Taiwan Semiconductor mit 7,7 Prozent. Weitere 2,9 und 2,6 Prozent seines Fonds hat Mathewson in die slowakische Bank OTP und den russischen Ölkonzern Lukoil investiert. Mit einem Anteil von rund 2,5 Prozent ist der Martin Currie Fonds auch am peruanischen Unternehmen Credicorp beteiligt. Die Tätigkeitsfelder der unbekannten lateinamerikanischen Finanzholding sind Versicherungsleistungen und vor allem Geschäftskredite für ortsansässige Unternehmer.

Viel Potenzial und noch mehr Risiko

Zwar bieten die zehn Top-Positionen von Andrew Mathewson sicherlich noch reichlich Kurspotenzial, dennoch sollten unerfahrene und risikoscheue Privatanleger eher einen Bogen um Einzelaktien aus Schwellenländern machen. So groß die Chancen und das Wachstumspotenzial auch sein mögen, darf nicht übersehen werden, dass Investitionen in Schwellenländer mit erheblichen Risiken einhergehen. Neben einer hohen Volatilität besteht bei Aktien aus einer aufstrebenden Region der Erde immer auch ein Währungsrisiko. Denn sobald die Währung des jeweiligen Landes gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung verliert, büßt der Investor sofort den entsprechenden Teil des Wertes ein. Des Weiteren können eine mangelnde Rechtsstaatlichkeit sowie politische Unsicherheiten zu Schwierigkeiten führen. So besteht beispielsweise das Risiko von einer plötzlichen Sondersteuer oder der Enteignung durch Verstaatlichung.

Breit gestreut, nie bereut?

Anleger, die trotz einer Vielzahl an Risiken am Wachstumspotenzial der Emerging Markets partizipieren möchten, sollten definitiv auf einen diversifizierten Fonds oder ETF zurückgreifen. Denn Einzelinvestitionen in Schwellenländer empfehlen sich für Privatanleger nur in einem sehr dosierten Ausmaß, welches der persönlichen Risikoneigung entspricht.

Pierre Bonnet / finanzen.net

Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 20.11.2019 · 21:30 Uhr
[1 Kommentar]

Finanznews

15.12. 14:00 | (00) Delivery Hero tischt Milliardendeal auf
15.12. 13:51 | (00) Verdi: Tarifgespräche bei Karstadt und Kaufhof auf der Kippe
15.12. 10:00 | (03) Qantas-Langstrecke: Airbus sticht Boeing
15.12. 09:47 | (02) Nach Handelsabkommen: Peking verzichtet auf neue Strafzölle
15.12. 06:43 | (06) Mark und Pfennig im Milliardenwert weiterhin im Umlauf
15.12. 03:51 | (00) BGA sieht in Teileinigung im Handelsstreit gute Nachricht
14.12. 15:00 | (04) Steinhoff / Wirecard: Parallelen unverkennbar
14.12. 14:12 | (03) Kassenbonpflicht: Altmaier will Änderung in letzter Minute
14.12. 13:49 | (01) Altmaier fordert Scholz zur Streichung der Bonpflicht auf
14.12. 11:27 | (03) Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Unternehmen
14.12. 10:23 | (05) Fahrdienstvermittler Uber wehrt sich gegen Lizenzentzug in London
14.12. 10:22 | (01) Rom greift bei kriselnder italienischer Volksbank ein
14.12. 10:00 | (02) OSRAM: Spekulation auf höheres AMS-Gebot
14.12. 08:00 | (04) Verbraucher greifen für Weihnachtssüßigkeiten tief in die Tasche
14.12. 08:00 | (06) zooplus-Aktie: Gründer kauft
14.12. 06:46 | (00) Henkel-Aktien brechen nach Prognosesenkung ein
14.12. 04:56 | (00) Tausende Beschwerden von Passagieren und Fahrgästen
14.12. 04:47 | (01) DGB: Regierung muss Fachkräfte auch stärker im Inland suchen
13.12. 22:20 | (01) Wirecard-Aktie: Anleger, die gegen Wirecard wetteten, wurden angeblich überwacht
13.12. 22:02 | (04) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
13.12. 21:03 | (01) US-Wahlen 2020: Investoren bereiten sich auf das Schlimmste vor
13.12. 20:11 | (03) VW-Aktie auf Jahreshoch: Volkswagen mit erstem Auslieferungsplus 2019 - Boni ...
13.12. 19:30 | (01) USA und China erreichen Teil-Einigung im Handelskonflikt
13.12. 18:47 | (00) Ford ruft mehr als eine halbe Million Pick-ups zurück
13.12. 18:45 | (00) Dax legt zu dank Handelsdeal und Tory-Wahlsieg
13.12. 16:53 | (00) USA und China verkünden Teil-Einigung im Handelsstreit
13.12. 12:34 | (00) DAX erreicht neues Jahreshoch - Eigene Bestmarke im Visier
13.12. 07:42 | (00) Anstieg ohne Ende? Mieterbund erwartet höhere Mieten 2020
13.12. 07:12 | (00) Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten
13.12. 06:49 | (00) Ladenetz für E-Autos: Verbände fordern mehr Tempo
13.12. 06:34 | (00) Preise, Züge, Takte - Was sich für Bahnkunden ändert
13.12. 03:55 | (01) Mieterbund warnt vor weiter steigenden Mieten
13.12. 03:05 | (00) Paketbranche will ihre Zustell-Prognosen verbessern
12.12. 23:52 | (00) Teilabkommen zwischen USA und China soll Strafzölle abwenden
12.12. 22:55 | (00) American Airlines streicht 737-Max-Flüge bis in den April
12.12. 22:21 | (04) US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2
12.12. 20:25 | (02) Deutsche Bank-Experte: Muster am Aktienmarkt lässt auf positives Jahr 2020 ...
12.12. 16:46 | (02) Was die Sanktionen gegen Nord Stream 2 bedeuten
12.12. 15:00 | (01) Leitzins weiter auf Rekordtief - Lagarde: Sehr akkommodierende EZB-Politik für ...
12.12. 14:31 | (09) Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen beschlossen
12.12. 14:19 | (02) EZB hält unter neuer Präsidentin Lagarde an Zinstief fest
12.12. 14:03 | (00) METRO verdient netto mehr und hält Dividende stabil - Negativer Ausblick ...
12.12. 13:21 | (08) Urteil: Telefonica Deutschland muss 225.000 Euro Handyguthaben auszahlen
12.12. 12:41 | (00) Maas verurteilt geplante US-Sanktionen gegen Nord Stream 2
12.12. 12:23 | (01) Deutsche Bahn experimentiert mit Drohnen
12.12. 11:25 | (00) Analyst sieht noch gewaltiges Kurspotential für die Alibaba-Aktie
12.12. 11:19 | (01) Urteil: Telefonica muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen
12.12. 09:54 | (01) Erfolg für «Öko-Test» vor BGH - Label nur für geprüfte Produkte
12.12. 08:39 | (00) Osram-Chef Berlien sieht Risiken bei Übernahme durch AMS
12.12. 07:41 | (00) Wohin steuert Lagarde die Geldpolitik der EZB?
12.12. 06:59 | (00) Morgan Stanley: Das ist aktuell das größte Risiko am Aktienmarkt
12.12. 06:42 | (00) Walter-Borjans verteidigt Kassengesetz und Bonpflicht
12.12. 04:21 | (00) Umfrage:  Jeder Zweite nimmt immer den Kassenbon mit
12.12. 03:54 | (00) 737-Max-Abstürze: Whistleblower erhebt Vorwürfe gegen Boeing
12.12. 02:52 | (00) Deutsche Wirtschaft in Russland fordert Sanktionen gegen USA
11.12. 19:58 | (00) Wall-Street-Konsens: 2020 wird das Jahr der internationalen Aktien
11.12. 19:52 | (02) 4 Millionen Nutzer weg? Analystin warnt vor Massenabwanderung bei Netflix - ...
11.12. 18:43 | (01) Morgan Stanley: Virgin Galactic-Aktie könnte um 600 Prozent steigen
11.12. 18:11 | (09) Regierung will Thomas-Cook-Urlaubern mit Steuergeld helfen
11.12. 18:09 | (04) 287 Millionen Euro Schäden aus Thomas-Cook-Pleite
11.12. 17:58 | (00) K+S-Jahresziele in Gefahr: Teilverkauf oder IPO von Amerika-Geschäft? - Aktie ...
11.12. 17:55 | (00) Aurubis-Aktie stark gefragt: Aurubis kappt Dividende nach Gewinneinbruch
11.12. 17:51 | (01) Hilfe für Thomas-Cook-Kunden: Ein Blankoscheck aus Berlin
11.12. 17:21 | (00) Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden finanziell helfen - Umsetzung unklar - ...
11.12. 16:46 | (02) Aramco nach Börsengang wertvollstes Unternehmen der Welt
11.12. 16:12 | (00) Porsche SE beteiligt sich an Startup für autonomes Fahren
11.12. 15:44 | (02) Steuergeld für Thomas-Cook-Urlauber
11.12. 15:23 | (02) SUVs und Geländewagen knacken Millionenmarke schon
11.12. 14:48 | (01) Statistik: Britisches Pub-Sterben vorerst gestoppt
11.12. 14:30 | (00) QIX Dividenden Europa: Mit Spin-Off-Plänen und 5,2% Dividende bleibt Orange für ...
11.12. 14:11 | (00) Bernstein-Analyst: Softbank wird noch von massiven Investitionen in WeWork ...
11.12. 14:03 | (00) Weniger Azubis - Nachfrage nach Lehrstellen sinkt
11.12. 12:37 | (01) Umsetzung der Finanzhilfe für Thomas-Cook-Kunden unklar
11.12. 09:17 | (00) Gold Analyse per 11 12
11.12. 09:15 | (00) Kommt der Handelsdeal noch vor Sonntag?
11.12. 08:40 | (00) Mehr Betriebsgründungen in den ersten neun Monaten
11.12. 07:51 | (00) Wirtschaftsforscher für Rücksende-Gebühr im Onlinehandel
11.12. 04:52 | (03) Zahl der Ladesäulen für Elektroautos deutlich gestiegen
11.12. 03:43 | (01) Gebühr soll Rücksendungen im Onlinehandel eindämmen
10.12. 21:54 | (00) Neues Freihandelsabkommen für Nordamerika kommt
10.12. 20:47 | (04) US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 könnten bald kommen
10.12. 19:37 | (00) Google-Imperium: Diese Tochterfirmen gehören zu dem Suchmaschinen-Riesen
10.12. 19:00 | (00) Nynomic: Aussichtsreicher Produktstart
10.12. 18:26 | (00) IT-Panne bei Sparkassen kann Zehntausende Kunden treffen
10.12. 17:52 | (00) Sanofi-Aktie schießt hoch: Sanofi gibt Diabetes-Forschung auf - ...
10.12. 17:20 | (01) Positive Überraschung: ZEW-Index steigt im Dezember kräftig
10.12. 17:09 | (01) Amazon sichert sich Champions-League-Rechte
10.12. 15:41 | (00) Apple Pay startet bei Sparkassen und weiteren Banken
10.12. 15:32 | (00) Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
10.12. 08:34 | (00) Warum beim Luxusgüterkonzern Kering alles glänzend läuft
10.12. 08:15 | (01) "Familie fliegt nicht mit" - Ex-Boeing-Qualitätsmanager warnt vor gefährlichen ...
10.12. 07:56 | (00) Apple-Analyst: Apple wird beim iPhone auch den Lightning-Anschluss abschaffen
10.12. 07:40 | (00) Kanada reicht im Abgasskandal Klage gegen Volkswagen ein
10.12. 07:09 | (01) Ehemaliger PIMCO-CEO El-Erian erwartet Rezession - diese Vorbereitungen trifft ...
09.12. 22:07 | (00) Canopy Growth-Aktie steigt zweistellig: Neuer CEO bei Canopy Growth lässt ...
09.12. 19:26 | (00) Cloud-Geschäft im Visier: US-Wettbewerbshüter nehmen Amazon AWS unter die Lupe
09.12. 18:20 | (00) Schwächelnder Dax bleibt über 13 100 Punkten
09.12. 17:52 | (00) OSRAM-Aktie auf Höhenflug: ams mit Übernahmeangebot erfolgreich
09.12. 17:30 | (00) Carl Zeiss Meditec-Aktie: Mehr investieren
09.12. 16:17 | (00) DAX: Einer zieht nicht mit