Von El Cartel zu Ad Alliance: Andreas Kössling

Bei den Screenforce Days verabschiedete er sich vom RTL II-Vermarkter. Jetzt hat Andreas Kössling eine neue Aufgabe gefunden.

Zum 1. Oktober 2019 wird Andreas Kössling, der sich gerade erst vom Chefsessel bei RTL II-Werbevermarkter El Cartel Media verabschiedet hat, Geschäftsleiter Sales Deutschland bei der Ad Alliance. Seit 2016 bündelt Ad Alliance die Kompetenzen starker Medienpartner: IP Deutschland, G+J e|MS, SpotX/smartclip, Spiegel Media und, ab 2020, Media Impact - ein Qualitätsportfolio aus TV, Print, Online, Mobile und Audio. Kösling wird, wie auch der Geschäftsleiter Operations, Paul Mudter, direkt an Matthias Dang berichten.

Matthias Dang, Geschäftsführer Ad Alliance: "Andreas Kösling bringt die perfekte Mischung mit: Er kennt die deutsche Medienlandschaft bestens und versteht die Bedürfnisse von Werbekunden und Agenturen. Seine hervorragenden Managementqualitäten hat er bereits bei El Cartel Media unter Beweis gestellt. Er wird die Vermarktung gerade im Hinblick auf die enge Verzahnung innerhalb der Ad Alliance weiterentwickeln und gleichzeitig neue Akzente setzen. Wir freuen uns darauf, Andreas an Bord zu haben."

Kösling arbeitete seit Gründung von El Cartel Media (2003) in der Firma. Unter seiner Führung sei El Cartel zuletzt zur „innovativen und konsequent kundenorientierten Alternative“ geworden, heißt es in einer Mitteilung von Ad Alliance.
News / Köpfe
17.07.2019 · 14:24 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
21.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News