Brüssel (dts) - Die designierte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen (CDU) hat die Formulierung "Schutz der europäischen Lebensweise" in der Stellenbeschreibung des neuen EU-Kommissars für Migration verteidigt. Diese sorgte für scharfe Kritik. "Für manche von uns scheint in dieser Debatte der ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 16. September um 09:12
Natürlich ist es wichtig, dass die Menschen die von außerhalb in die EU kommen sich an die grundlegenden Werte halten, die es in ihrer Heimat so vielleicht gar nicht gab. Aber ob man das ganze nun unbedingt "europäische Lebensweise" nennen muss...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News