Die Zeitverschiebung zu den Olympischen Sommerspielen nach Tokio bescheren den deutschen Zuschauern Sendezeiten, welche teilweise Mitten in der Nacht liegen. Der Sport-Tag oder besser der Olympia-Tag begann im ZDF am gestrigen Samstag bereits um 3: 00 Uhr morgens für die absoluten Frühaufsteher, ...

Kommentare

(4) noteman · 26. Juli um 06:12
Ich schaue rein wie es zeitlich passt, der Rest wird in der Mediathek geschaut.
(3) storabird · 25. Juli um 16:50
@2 Die Wettbewerbe kann man auch live und kostenlos als Stream über die jeweiligen Mediatheken sehen.
(2) alx2000 · 25. Juli um 12:08
Mich stört heute etwas, dass immer wieder schnell umgeschaltet wird während der Wettbewerbe, so dass eine Einschätzung der einzelnen Sportler kaum möglich ist. Leider ist auch oft die angekündigte und im EPG angezeigte Sportart nicht Live ... doof für Planung und Aufnahmen. Da lohnt dann wieder nur PayTV und / oder massiver Streaming Einsatz...schade, immerhin ist echt viel GEZ Kohle drauf gegangen für die Rechte und die Technik hinter der FreeTV Übertragung.
(1) KonsulW · 25. Juli um 09:34
Das ist mir echt zu lang.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News