Washington (dpa) - Binnen weniger Jahrzehnte ist der Vogelbestand Nordamerikas einer Studie zufolge um fast drei Milliarden Vögel geschrumpft. Die Populationen in den USA und Kanada seien seit 1970 um insgesamt 29 Prozent zurückgegangen, berichten Forscher im Fachmagazin «Science». Mehr als 90 ...

Kommentare

(1) mesca · 20. September um 14:16
Amerika braucht doch keine blöden Spatzen, um Schädlinge zu fressen, die haben doch RoundUP, genauso wie wir. Oh mei.....
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News