von Redaktion Euro am Sonntag Mit einem Volumen von bis zu 18 Milliarden Euro könnte es die größte Emission des Jahres 2021 in Europa werden und der größte Börsengang in Frankfurt seit Siemens Healthineers vor vier Jahren. Dabei soll ein "beachtlicher Minderheitsanteil" an die Börse gehen. Der ...

Kommentare

(3) sumsumsum · 28. Februar um 15:43
ordentlich geld abgreifen wie sich das dann entwickelt bleibt abzuwarten wenn man da an telecom denkt kann das auch ewich auf dem ausgabe niveau bleiben
(2) AS1 · 28. Februar um 12:01
@1 Wieso das denn? Die anderen Netzbetreiber haben schon früher den Funkmastenbetrieb abgetrennt. Cellnex, American Tower und Konsorten betreiben jetzt schon die Funkmasten autonom. Insofern zieht Vodafone jetzt mit Vantage Towers nach. Die Gesellschaft ist ja jetzt bereits ein organisatorisch eigenständiger Teil des Konzerns, jetzt werden eben Minderheitsgesellschafter ins Boot geholt - und damit auch Kapital beschafft. Kaufen, kann ich nur sagen.
(1) pullauge · 28. Februar um 09:15
kennt kein Schwein
 
Diese Woche
14.04.2021(Heute)
13.04.2021(Gestern)
12.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News