Die Konditionen wurden aktuell nochmal verbessert (auch Bestandskunden) - neben den 20€ Cashback.Man kann nun aber insgesamt bis zu 80€ Cashback bekommen bei ausgewählten Partnern (Kindle, Nintendo, Playstation, Steam, Xbox, Badoo, Tinder, Spotify, Netflix, Amazon Prime und Youtube). In Summe sind ...

Kommentare

(3) sparbote.de · 09. Oktober um 12:07
@1 ich glaube eher es geht darum Neukunden zu generieren. @2 es ist explizit geregelt, dass nicht „versehentlich“ Kosten entstehen. Ein kostenpflichtiges Kontomodell wirst du nur bekommen, wenn du das später explizit wählst und bestätigst. Die Metallkarte darfst du so oder so behalten.
(2) thekilla1 · 09. Oktober um 11:56
@1 Ich finde eher die monatlichen Kosten für Prime bedenklich und ebenso, dass man das anscheinend (noch) nicht kündigen kann... und dann heißt es irgendwann "Sie müssen jetzt zahlen". Klingt irgendwie doch ein bisschen merkwürdig.
(1) Marc · 09. Oktober um 11:51
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass man hier mit seinen Daten bezahlt ;)
 
Diese Woche
19.10.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News