New York (dpa) - Rafael Nadal hat zum vierten Mal in seiner Karriere die US Open gewonnen. Der spanische Tennisprofi setzte sich in New York in einem dramatischen Finale gegen den Russen Daniil Medwedew mit 7: 5, 6: 3, 5: 7, 4: 6, 6: 4 durch und feierte damit seinen 19. Grand-Slam-Titel. Nur der ...

Kommentare

(2) gollaff · 09. September um 23:10
Einfach ein faszinierender Spieler
(1) storabird · 09. September um 20:04
Vermutlich auch nicht der Letzte.