Vier Tote nach Wohnhausbrand in Jakarta

Jakarta (dts) - In der indonesischen Hauptstadt Jakarta sind heute vier Menschen bei dem Brand eines Wohnhauses getötet worden. Wie die Tageszeitung "Jakarta Post" berichtet, brach das Feuer in einem zweistöckigen Haus im Süden der Stadt aus. Bei dem Unglück wurden drei Frauen und ein Mann getötet. Die Personen wurden offenbar im Schlaf von dem Feuer überrascht. Der Brand könnte laut Angaben der Rettungskräfte durch einen elektrischen Kurzschluss ausgelöst worden sein. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.
Indonesien / Brand
28.07.2009 · 07:15 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
19.07.2018(Heute)
18.07.2018(Gestern)
17.07.2018(Di)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙