«Yellow Taxi Goes Vroom»

Videospiel: Im Aufziehtaxi auf großer Mission

13. Juni 2024, 02:02 Uhr · Quelle: dpa
Foto: thoseawesomeguys/dpa-tmn
Der Pizzakönig benötigt Hilfe in «Yellow Taxi Goes Vroom».
In diesem Jump’n’Run ohne Sprünge rast ein gelbes Taxi durch Level im Nintendo-64-Stil, um die Welt zu retten. Nostalgie und eine große Portion Humor inklusive.

Berlin (dpa/tmn) - In «Yellow Taxi Goes Vroom» schlüpft man in die Rolle eines süßen, gelben Aufziehtaxis auf großer Mission. Ziel ist es, alle herumliegenden Zahnräder einzusammeln, um schließlich das Hauptquartier der Ölgesellschaft «Tosla» zu erreichen. Dort gilt es, den CEO «Alien Mosk» daran zu hindern, die Weltherrschaft zu übernehmen.

Im Wesentlichen sammelt man während der Fahrt Münzen und eben Zahnräder. Letztere schalten neue Level frei, die mit unterschiedlichen Aufgaben auf die Spielerinnen und Spieler warten. Mal hantiert man mit riesigen Bowlingkugeln, mal ist man einfach nur das Taxi und muss Leute von A nach B bringen. Dabei ist es wichtig, die Zeit im Auge zu behalten, denn das kleine Gefährt muss immer wieder von den Kundinnen und Kunden aufgezogen werden. Wenn die Zeit abgelaufen ist, landet man wieder am letzten Checkpoint.

Ein Jump’n’Run? Nein, eher ein «Dash and drive»

Auch wenn «Yellow Taxi Goes Vroom» auf den ersten Blick wie ein Rennspiel aus den 90er Jahren wirkt, ist es in Wirklichkeit ein topaktuelles Jump'n'Run - nur eben ohne Sprünge.

Stattdessen setzt das gelbe Aufziehtaxi auf die «Dash»-Funktion. Wenn man diese aktiviert, bewegt sich das Gefährt mit hoher Geschwindigkeit in eine Richtung. Diese Bewegungsmechanik ist etwas umständlich, aber mit ihr lassen sich größere Distanzen und sogar Abgründe überwinden. Während des «Dash» kann man bremsen, um den Schwung zu kontrollieren. Die Steuerung erfordert dabei präzises Timing, was nicht immer einfach ist.

Eine Fahrt mit Nostalgie und Humor

«Yellow Taxi Goes Vroom» zaubert den Look und Sound der 90er Jahre wieder hervor und verzichtet bewusst auf eine komplexe Handlung. Stattdessen steht das Spielerlebnis im Vordergrund. Während der Reise entdeckt man immer wieder neue Level, findet nützliche Dinge und trifft auf skurrile Charaktere, die das Spiel mit viel Humor aufwerten.

Allerdings gibt es ein kleines Problem: Die umständliche und ungenaue Bewegungsmechanik kann sehr frustrierend sein. Wenn man sich damit anfreunden kann, macht die Taxi-Hatz viel Spaß. Insgesamt ist «Yellow Taxi Goes Vroom» eine gelungene Mischung aus 90er-Jahre-Nintendo-Feeling und aktuellen Gameplay-Mechaniken.

«Yellow Taxi Goes Vroom» gibt es für den PC zum Preis von rund 17 Euro.

Technik / Computer / Spiele / Software / Spiel der Woche / PC / Games / tmn7000 / Konsole / TPDS / Deutschland
13.06.2024 · 02:02 Uhr
[0 Kommentare]
Leipziger Studenten bei Roboter-Fußball-WM
Leipzig/Eindhoven (dpa) - Neues Spiel, neues Glück: Nur wenige Tage nach dem Ende der Europameisterschaft in Deutschland richten sich die Augen nun auf eine andere Art von Fußball - die Weltmeisterschaft im Roboterfußball im niederländischen Eindhoven. Nach dem bitteren Aus der deutschen Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale gegen Spanien stehen die Chancen auf einen deutschen WM-Titel bei den […] (00)
vor 12 Minuten
Gedenkbäumchen für getötete Schülerin am Löwenrot-Gymnasium.
Heidelberg/St. Leon-Rot (dpa) - Er soll seine 18-jährige Ex-Freundin in einem Aufenthaltsraum der gemeinsamen Schule erstochen haben: Rund ein halbes Jahr nach dem Tod der Abiturientin muss sich der mutmaßliche Täter, ihr gleichaltriger Ex-Freund, ab heute (8.30 Uhr) vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Ihm werden unter anderem Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Laut […] (00)
vor 12 Minuten
Stromrückgewinnung aus Mikrochips könnte Computersysteme klimafreundlicher machen
Computerchips verbrauchen Strom und erzeugen Abwärme. Zu einem besonderen Problem wird das in großen Rechenzentren, wie sie etwa für KI oder andere Anwendungen benötigt werden. Die Abwärme verpufft derzeit oft noch ungenutzt, was allein in Europa zu etwa 1,2 Exajoule Energieverlust aus der IT-Infrastruktur, Rechenzentren und Smart Devices führt. Dank eines neuen Materials könnte sich dies ändern: […] (00)
vor 8 Stunden
Teamfight Tactics wird magisch: Erste Infos zum Update Magiechaos
Riot Games gewährt einen ersten Blick auf das neue Update für Teamfight Tactics , das ab dem 31. Juli 2024 für PC und Mobilgeräte verfügbar ist. In Magiechaos erkunden Spieler*innen das Magitorium, ein Schloss voller Kuriositäten, in dem grenzenlose Magie auf uneingeschränkte Vorstellungskraft trifft. Das Update beinhaltet neue Mechaniken, Attribute, Augmentierungen und Champions, darunter […] (00)
vor 10 Stunden
Noch in dieser Woche: Dating Naked geht in Runde zwei
Im Frühjahr 2023 produzierte der Streamingdienst Paramount+ eine deutsche Adaption der Reality-Show Dating Naked, die insgesamt elf Folgen umfasste. Eine zweite Staffel wurde zuletzt für diesen Sommer angekündigt – allerdings von Joyn. Der ProSiebenSat.1-Streamingdienst hat sich die Rechte an der Sendung gesichert und startet die Ausstrahlung der neuen Folgen am Donnerstag, 18. Juli. Jede Woche erscheinen zwei Ausgaben. Die erste Staffel steht […] (00)
vor 13 Stunden
Euro 2024: Spanien - England
Berlin (dpa) - Lamine Yamal tanzte mit rot-gelbem Cowboyhut auf dem Tisch und filmte, während in der Umkleidekabine der neuen Europameister übergroße Gläser mit Bier gefüllt wurden. Die Titelparty der spanischen Fußballer nach dem 2: 1 (0: 0) im EM-Finale gegen England begann unmittelbar nach dem Schlusspfiff - und sollte bis tief in die Nacht zu Dienstag dauern. Nach der Rückkehr nach Madrid […] (03)
vor 7 Stunden
Kampf gegen Unterernährung in Afrika
Berlin (dpa) - Hilfsorganisationen kritisieren die geplanten Kürzungen im Entwicklungsetat der Ampel-Regierung und warnen vor einem wachsenden Einfluss Russlands und Chinas. «Dieser Entwurf sendet das falsche Signal an die Menschen im globalen Süden, die trotz aller Widrigkeiten nicht aufgeben und für ihre Familien und Gemeinschaften etwas verändern wollen», sagte die Präsidentin der […] (00)
vor 4 Stunden
Handwerksbetrieb: Inhaberwechsel - was ist zu beachten?
Bonn, 15.07.2024 (lifePR) - In der dynamischen Welt des Handwerks stehen viele Unternehmer vor der aufregenden Entscheidung, bestehende Betriebe zu übernehmen. Diese Wahl verspricht enormes Potenzial für Wachstum und Innovation, doch sie ist nicht ohne Herausforderungen. Die zentrale Frage „Inhaberwechsel was ist zu beachten?“ erfordert sorgfältige Überlegungen und strategische Planung. Der […] (00)
vor 10 Stunden
 
Gasspeicher (Archiv)
Brüssel - Trotz Bemühungen der Europäischen Union, unabhängiger von russischem Gas zu werden, […] (01)
IDC: Vision Pro wird 2024 nicht 500.000 mal verkauft
Laut einer aktuellen Analyse der Marktforschungsfirma IDC wird das Apple Vision Pro Headset in diesem Jahr […] (00)
Pariser Rechnungshof mahnt künftige Regierung zu hartem Sparkurs
Paris (dpa) - Frankreichs Rechnungshof ist höchst besorgt über die wachsende Verschuldung des […] (02)
ntv startet australische Reihe
Der Informationssender ntv startet am Mittwoch, den 7. August 2024, die sechsteilige Reihe Der Rohstoff- […] (00)
Euro 2024: Spanien - England
Berlin (dpa) - Mit gesenktem Kopf und hängenden Schultern trottete Harry Kane am EM-Pokal […] (02)
Ralf Schumacher
(BANG) - Ralf Schumacher hat bekannt gegeben, dass er in einer Beziehung mit einem Mann ist. […] (02)
 
 
Suchbegriff