Videospiel-Hilfsprojekt Save In Our World startet Covid-19-Hub

Das Videospiel-Hilfsprojekt für geistige Gesundheit, Safe In Our World, kündigt heute den Start eines speziellen Hubs an, das in Zeiten von Covid-19 Ressourcen, Informationen und Hinweise zugänglich machen soll.

In Zeiten von Lockdowns in Europa und den Vereinigten Staaten, bietet Safe in Our World ein Zentrum für diejenigen, die Unterstützung, Ratschläge und Informationen in diesen beispiellosen Zeiten suchen. Das Covid-19-Hub ist online verfügbar und wird regelmäßig aktualisiert.

Mit inbegriffen sind Ratschläge zur Bewältigung von Stress, Isolation, für Entspannung und Ausdauerübungen sowie Spielehighlights, die denjenigen helfen könnten, denen es schwerfällt, mit den Veränderungen im täglichen Leben klarzukommen.

Leo Zullo, Vorsitzender von Safe In Our World erzählt dazu: „Als Wohltätigkeitsorganisation tun wir unser Bestes, diejenigen um uns herum und in der breiten Industrie zu unterstützen. Egal, ob man von zuhause arbeitet oder Spieler ist, jeder muss sich an eine neuartige Normalität anpassen. Das spezielle Hub wurde dafür konzipiert, Techniken gegen die Herausforderungen der Isolation aufzuzeigen. Wir werden weiterhin alles Mögliche tun, um zu helfen.“

Safe In Our World wurde offiziell am Welttag für geistige Gesundheit 2019 enthüllt. Die akkreditierte Stiftung wird von weltweiten Persönlichkeiten, Veteranen und Fürsprechern der Industrie unterstützt und hat sich als Ziel gesetzt, eine Online-Anlaufstelle für Hilfesuchende zu bieten, die ihnen Zugang zu Ressourcen und Informationen gibt und Geschichten von echten Menschen im Umfeld der Spieleindustrie entdeckt. Safe In Our World zielt darauf ab, durch das Ansprechen von geistigen Krankheiten Dialoge zu schaffen und damit eine Generation von Schaffenden, Fachkräften und Spielern zusammen zu unterstützten.

2020 wird Safe In Our World weiterhin Ankündigungen und Neuigkeiten zu den Bemühungen der Organisation und dem Einfluss, den sie auf die Industrie nimmt, veröffentlichen.

Safe In Our World ist eine in England und Wales registrierte Wohltätigkeitsorganisation (Nr. 1183344), doch ihre Ziele und Mission sind global.

Gaming / News / Corona / Coronavirus / covid-19 / Hub / Veranstaltung / Virus
[topgamingnews.de] · 08.04.2020 · 21:56 Uhr
[0 Kommentare]
 

K-Frage bei der SPD: Linke hat Sympathien für Mützenich

Rolf Mützenich
Berlin (dpa) - Die Linke will sich zwar nicht direkt zu einer möglichen Kanzlerkandidatur von SPD- […] (00)

Project Ragnarök enthüllt

In seiner jährlichen 520-Konferenz hat NetEase Games viele neue Spiele enthüllt. Highlight war der erste […] (00)
 
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News