Göttingen (dpa) - Nach Hinweisen auf einen angeblichen Anschlag hat die Bundespolizei einen ICE in Göttingen evakuiert und kurzzeitig auch den Bahnhof geräumt. Rund 900 Reisende hätten den Zug auf dem Weg von München nach Hamburg verlassen müssen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei der ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News