Wiesbaden (dts) - Der Einsatz von fluorierten Treibhausgasen in Deutschland ist zuletzt gesunken. Im Jahr 2020 lag er mit rund 6.262 Tonnen um 1.051 Tonnen niedriger als 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Gegenüber 2015 lag der Rückgang bei 33 Prozent. Der potenzielle ...

Kommentare

(2) Pontius · 17. Januar um 17:47
@1 Jain, wie am Ende wird vermehrt auf Ersatzmittel umgesattelt.
(1) pullauge · 17. Januar um 10:14
Coronaeffekt
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News