News
 

Verletzte bei Unfall mit Schusswaffe an US-Schule

Los Angeles (dpa) - Bei einem Unfall mit einer Schusswaffe an einer kalifornischen Schule sind zwei Schüler verletzt worden. Nach Angaben der Schulbehörde in Los Angeles hatte ein 18- jähriger Schüler eine Waffe mit in den Unterricht gebracht. Vermutlich beim Absetzen seines Rucksacks löste sich ein Schuss, zwei Schüler wurden getroffen, berichtete die «Los Angeles Times». Ein Mädchen erlitt schwere Kopfverletzungen, ein Junge wurde an der Schulter verwundet. Der Waffenbesitzer wurde festgenommen.

Kriminalität / USA
18.01.2011 · 22:46 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen