Hamburg (dpa)? Bei den Ausschreitungen einiger Dresdner Fußball-Fans nach dem Zweitliga-Spiel des FC St. Pauli gegen die SG Dynamo hat es offenbar Verletzte gegeben.Zwischen den Fans der beiden Clubs herrscht seit Jahren ein angespanntes Verhältnis. Nach dem 0: 0 hatten Dynamo-Anhänger versuchten, ...

Kommentare

(4) janage12345 · 15. Februar um 10:55
Immer die gleichen schwachköpfer!!!!
(3) Flugsaurier · 15. Februar um 07:17
In Österreich sind jene Ordner, welche bei Fußball Matches eingesetzt werden extren unterbezahlt - knapp mehr als 8€ Brutto. Für diesen Lohn findest Du niemanden der die Aufgabe entsprechend bewältigen kann. Ich arbeite selbst nebenbei als Security bei Rock Konzerten und im Ernst Happel Stadion und bekomme dort die Hälfte bis zum doppelten mehr. Niemand von uns würde bei einem Fußballmatch arbeiten. Wie sieht das in Deutschland aus?
(2) 17August · 15. Februar um 03:50
Warum? Weil die Polizei (genau genommen die Innenminister) Leute in die Stadien prugelten, die da gar nicht hinein wollten!
(1) Friedrich1953 · 15. Februar um 01:03
Wann kriegen die Vereine ihre Fans endlich in den Griff? Die schaden dem ganzen Fußball!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News