Berlin (dts) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat zugesagt, die Situation von Lkw-Fahrern in der Corona-Krise zu verbessern. "Ich akzeptiere nicht, dass die Brummi-Fahrer schlecht behandelt werden. Sie müssen immer die Möglichkeit haben, sich die Hände zu waschen", sagte der CSU-Politiker ...

Kommentare

(8) Mehlwurmle · 28. März um 12:35
Na hoffentlich kann der Staat da auch schnell handeln udn verheddert sich nicht in seiner eigenen Bürokratie.
(7) Pontius · 28. März um 12:25
Hier rächt sich das schliessen der Raststätten. Kann man in Dixieklos neuerdings die Hände wäschen? Müssen wohl schon eher Campingcontainer sein.
(6) RondellBeene · 28. März um 11:26
Erinnert mich irgendwie an das hier: <link>
(5) Marc · 28. März um 10:42
Er baut jetzt DiXi-Klos auf oder was?
(4) Archmage · 28. März um 09:17
Und wann (und wie) bekommen die "Helden des Altags"-Lokführer die nicht im P-Verkehr unterwegs sind diese Möglichkeiten? Sprich Transport und Baustellen? Aber sind ja nur Menschen 2ter Klasse ohne die würde eben mehr auf der Straße fahren und in ein paar Wochen nach und nach die Bahn zum erliegen kommen wegen einer Sperrung nach der anderen.
(3) ausiman1 · 28. März um 09:15
Ich hofe das diese LKW Fahrer passende Stationen schnellstens bekommen da Sie auch Waschen, Toiletten gehen können und auch ausreichend Lebensmittel einkaufen können.
(2) Stoer · 28. März um 09:07
@1: ja genau der... Nun fallen ja reihenweise Events aus,wo normalerweise Dutzende solcher Container gebraucht werden.Ich rede da nicht von Dixiklos... Die Dinger stehen also zur Zeit ungenutzt rum,können recht zügig an die entsprechenden Stellen gebracht werden.Nur ist ja noch nichts passiert und das Problem ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Sich hinstellen und posaunen "ich akzeptiere nicht" mag zwar nett klingen,hilft den Fahrern aber keinesfalls.
(1) Petepacy · 28. März um 08:57
Ist das nicht der der versprochen hat das die Maut den Steuerzahler nichts kostet ?
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News