Verkehr auf deutschen Straßen soll sich bis 2030 massiv verändern

Berlin (dts) - Der Verkehr auf deutschen Straßen soll sich nach Plänen der Bundesregierung bis 2030 massiv verändern. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf einen Entwurf des Papiers, mit dem das Verkehrsministerium in die entscheidende Sitzung des Klimakabinetts gehen will. Mindestens sieben Millionen Elektroautos sollen demnach dann durch Deutschland fahren, jeder zweite Bus elektrisch verkehren, viele Kilometer neue Radwege gebaut sein.

Geplant sind vor allem Förderungen, etwa für die Anschaffung von Elektroautos, für alternative Kraftstoffe, für die Modernisierung des Schienennetzes. Allein dafür schwebt dem Ministerium ein milliardenschwerer Infrastrukturfonds vor, der über zehn Jahre die digitale Aufrüstung der Bahn stemmen soll. Der Verkehr ist der heikelste Bereich für das Klimakabinett. Die Emissionen liegen noch auf dem Niveau von 1990 - überall sonst sind sie zurückgegangen. Entsprechend stark müssen sie jetzt sinken, damit Deutschland das Klimaziel für 2030 erreicht. Der Ausstoß muss von 160 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr auf 95 Millionen Tonnen fallen, obwohl der Verkehr weiter zunimmt. Das Verkehrsministerium sieht sich dennoch im Plan. Der Vorschlag soll zwischen 58 und 69 Millionen Tonnen Minderung bringen. Innerhalb der Regierung ist aber umstritten, ob die Rechnung aufgeht. Auch Umweltschützer zweifeln. Die "Prämien-Orgie" verbrenne Milliarden an Steuergeldern, schaffe aber nicht mal die Hälfte der nötigen CO2-Reduktion, warnte Greenpeace-Verkehrsexperte Tobias Austrup. Die Kosten summieren sich laut Ministeriumspapier bis 2030 auf bis zu 75 Milliarden Euro. So erwägt das Ministerium eine Kaufprämie für Elektroautos von bis zu 4.000 Euro, wenn das Auto unter 30.000 Euro kostet. Dies soll den Markt für kleine E-Autos beleben. Selbst der Kauf elektrischer Gebrauchtwagen könnte mit 500 Euro gefördert werden, E-Taxis mit bis zu 8.000 Euro. Bis 2030 soll eine Ladeinfrastruktur für bis zu zehn Millionen elektrische Autos entstehen. Parallel sollen Milliarden in die Entwicklung alternativer Kraftstoffe fließen, auch für den Güterverkehr. Ähnliche Pläne verfolgen Experten der Union. So sollten emissionsarme Kraftstoffe gefördert werden, Kfz- und Dienstwagenbesteuerung sich stärker an CO2-Emissionen orientieren. Belastungen durch einen CO2-Preis soll eine höhere Pendlerpauschale dämpfen. "Wir wollen Klimaschutz nicht zu einer sozialen Frage machen, sondern zu einer der Innovation", sagte die CSU-Klimapolitikerin Anja Weisgerber. Deutschland müsse bei alternativen Kraftstoffen "an die Spitze der Bewegung". Den Grünen geht das alles nicht weit genug. In einem Papier, über das die SZ berichtet, fordern Verkehrspolitiker der Fraktion, den Verkauf von Verbrennungsmotoren von 2030 an zu verbieten. Dieselsubventionen sollen schrittweise verschwinden, Kraftstoffe und Spritschlucker teurer werden. Höhere Preise für Mobilität wollen die Grünen über ein Klimageld für "Personen, die wenig CO2 erzeugen", ausgleichen. Den Kauf von E-Autos wollen sie mit bis zu 5.000 Euro fördern.
Politik / DEU / Straßenverkehr / Umweltschutz
12.09.2019 · 17:56 Uhr
[5 Kommentare]

Top-Themen

20.09. 10:34 | (00) Rohöl-Import auf niedrigstem Stand seit 1992
20.09. 10:29 | (15) Ringen um Klimastrategie: Hinweise auf Einigung
20.09. 10:27 | (00) Ein Klimasünder unter vielen? CO2-Emissionen in Deutschland
20.09. 10:23 | (04) Globaler Klimastreik: Proteste in fast 160 Staaten geplant
20.09. 10:05 | (03) Niedersachsens LKA fürchtet Radikalisierung von Klimaschützern
20.09. 09:56 | (03) BGH: Nachbarn müssen Laub von Bäumen in der Regel dulden
20.09. 09:47 | (00) SPD-Fraktionsvize zuversichtlich: CO2-Preis kommt
20.09. 09:43 | (00) DAX startet kaum verändert - Lufthansa-Aktie legt deutlich zu
20.09. 09:32 | (09) Kanadas Premier Trudeau machen alte Bilder zu schaffen
20.09. 09:30 | (00) Erzeugerpreise im August gestiegen
20.09. 09:17 | (04) Unverständnis über Urteil zu Beschimpfungen gegen Künast
20.09. 09:02 | (07) Habeck kritisiert "Rumgetrippel" in Klimapolitik
20.09. 08:57 | (01) Fahrrad-Demo läutet großen Protest-Tag in Berlin ein
20.09. 08:49 | (03) Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gestiegen
20.09. 08:45 | (02) Unions-Fraktionsvize: Bei CO2-Preis auf Zielgeraden
20.09. 08:45 | (00) Klimaaktivisten: In Australien 300 000 bei Protesten
20.09. 08:27 | (02) Reallöhne im zweiten Quartal gestiegen
20.09. 08:23 | (09) Eisbrecher «Polarstern» startet zu seiner größten Fahrt
20.09. 08:13 | (00) Bundesländer mehrheitlich für Pflicht-Tierwohllabel
20.09. 08:13 | (02) Klingbeil wirbt um Verständnis für lange Klima-Verhandlungen
20.09. 07:54 | (06) Neuer Länder-Vorstoß für Rauchverbote in Autos
20.09. 07:48 | (05) Verdi-Chef will massive Anhebung des Rentenbeitrags
20.09. 07:42 | (01) Hagel und Überschwemmungen in Nordgriechenland
20.09. 07:42 | (02) Megan Fox will Sohn bei Kleiderwahl selbstbewusst machen
20.09. 07:27 | (04) Grüne wollen Ausbau von Elektroauto-Ladestationen bei Bundespolizei
20.09. 07:13 | (02) Saudische Angriffe gegen Ziele im Jemen
20.09. 06:58 | (00) Kreise: «Sehr harte Verhandlungen» über Klima-Strategie
20.09. 06:47 | (02) Zu laut? Streit um Eltern-Kind-Zentrum beschäftigt BGH
20.09. 06:42 | (01) Heil stellt Reformvorschläge für Arbeit und Sozialstaat vor
20.09. 05:51 | (00) Justizministerin Lambrecht: Kinderrechte bald im Grundgesetz
20.09. 05:46 | (00) Globaler Klimastreik: Proteste in fast 160 Staaten
20.09. 05:00 | (01) Bundesregierung streitet über Verwendung von Patrouillenbooten
20.09. 05:00 | (02) TK fürchtet Zugriff ausländischer Konzerne auf Gesundheitsdaten
20.09. 05:00 | (00) IG-Metall-Chef unterstützt "Fridays-for-Future"-Demonstranten
20.09. 05:00 | (03) Künast-Urteil löst Empörung aus
20.09. 05:00 | (00) Giffey plädiert für Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz
20.09. 05:00 | (02) Verkehrsministerium kommt Taxigewerbe bei Rückkehrpflicht entgegen
20.09. 05:00 | (00) Umfrage: Mehrheit aus Klimaschutzgründen gegen zwei Regierungssitze
20.09. 05:00 | (00) Linnemann warnt CDU-Spitze vor Aufgabe der schwarzen Null
20.09. 04:47 | (00) Brandenburg steht vor Verhandlungen für Kenia-Koalition
20.09. 04:46 | (01) Forschungsschiff «Polarstern» legt ab Richtung Arktis
20.09. 04:46 | (00) Koalitionsausschuss ringt weiter um Klima-Strategie
20.09. 04:00 | (00) Datenschützer kritisiert SPD-Vorstoß zu Verbot von AfD-Meldeportal
20.09. 03:55 | (00) Weltweiter "Klimastreik": Proteste in Australien und in der Südsee
20.09. 03:53 | (00) Trump empfängt Zuckerberg im Weißen Haus
20.09. 03:52 | (00) Doch US-Visa: Irans Präsident und Außenminister können zu UN
20.09. 02:58 | (01) Kinderrechte ins Grundgesetz - SPD macht Druck
20.09. 02:55 | (00) USA weisen zwei kubanische UN-Diplomaten aus
20.09. 02:30 | (00) Trump trifft Facebook-Chef Zuckerberg
20.09. 02:24 | (00) Unicef: 29 Millionen Babys 2018 in Konfliktgebieten geboren
20.09. 02:17 | (00) Australien beginnt mit Protesten für globalen Klimaschutz
20.09. 02:00 | (02) Klimaforscher sieht Regierung wegen Klimaprotesten unter Druck
20.09. 01:12 | (00) Bundeswehr-Tornado verliert Außentanks über Schleswig-Holstein
20.09. 01:09 | (00) Entwarnung für 9000 Menschen: Bombe in Nürnberg entschärft
20.09. 01:06 | (00) Klima-Gespräche im Koalitionsausschuss dauern an
20.09. 01:00 | (00) Walter-Borjans und Esken wollen Stromautobahnen verstaatlichen
20.09. 01:00 | (00) Kunden melden Probleme bei Umstellung auf Onlinebanking-Verfahren
20.09. 01:00 | (00) Versicherer rechnen mit steigenden Beiträgen durch Klimawandel
20.09. 00:28 | (02) Finanzministerium trotz höherer Steuereinnahmen pessimistisch
20.09. 00:21 | (03) Pistorius will Steuererklärung per SMS
20.09. 00:19 | (07) USA:  Zahl der Erkrankungen durch E-Zigaretten steigt
20.09. 00:00 | (00) Mohring kritisiert Pläne für Umverteilungsquoten für Bootsmigranten
20.09. 00:00 | (00) Industrielle wirft Bundesregierung Prinzipienlosigkeit vor
20.09. 00:00 | (02) Saudischer Botschafter: Türkei hält im Fall Kashoggi Beweise zurück
20.09. 00:00 | (02) AfD-Arbeitsgruppe sieht Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit
19.09. 22:54 | (04) Europa League: Gladbach verliert gegen den Wolfsberger AC
19.09. 22:44 | (00) Mann hat Baby in seiner Gewalt - SEK überwältigt ihn
19.09. 22:10 | (14) Brandenburg steht vor Koalitionsgesprächen für Kenia-Bündnis
19.09. 22:09 | (00) US-Börsen schließen uneinig - Gold-Preis steigt
19.09. 22:08 | (00) Mann schießt in Österreich von Balkon - Festnahme
19.09. 21:47 | (08) Tornado der Luftwaffe verliert Zusatztanks in der Luft
19.09. 20:58 | (04) Europa League: Frankfurt verliert gegen Arsenal
19.09. 20:30 | (03) Handelsverband will CO2-Zertifikatehandel
19.09. 20:04 | (06) SEK überwältigt Mann in Ausländerbehörde - Baby in Obhut
19.09. 19:48 | (05) Kreml sieht neue Probleme im Ukraine-Konflikt
19.09. 19:45 | (00) Klima-Proteste begleiten Koalitionsausschuss in Berlin
19.09. 19:40 | (05) Easyjet beklagt Protektionismus in deutschen Klimaplänen
19.09. 19:24 | (04) Bedrohung in Ausländerbehörde - Mann gibt Kind nicht heraus
19.09. 19:23 | (01) Brandenburgs Ministerpräsident schlägt Kenia-Koalition vor
19.09. 19:11 | (02) Ermittlungen zu Bundeswehr-Unterlagen bei Airbus
19.09. 18:57 | (00) Bundesregierung sorgt sich um Demokratie im Osten
19.09. 18:52 | (02) Aktivistin: Tausende Menschen bei Klimastreik in New York
19.09. 18:39 | (01) Verdi-Chef gegen Klimaanleihe zur Klimaschutz-Finanzierung
19.09. 18:24 | (07) Niedersachsens Ministerpräsident will günstigere ÖPNV-Tickets
19.09. 18:06 | (00) Woidke schlägt SPD-CDU-Grünen-Koalition für Brandenburg vor
19.09. 17:55 | (01) DAX legt zu - Wirecard-Aktie mit kräftigem Kurseinbruch
19.09. 17:51 | (02) Pläne für Klimaschutz - Koalition ringt um Knackpunkte
19.09. 17:47 | (01) Schmidt will Debatte gegen Ausgrenzung von Menschen mit Down-Syndrom
19.09. 17:33 | (25) Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt
19.09. 17:17 | (00) Um was es bei der Klima-Strategie der Bundesregierung geht
19.09. 17:11 | (01) Tunesiens Ex-Präsident Ben Ali ist tot
19.09. 17:06 | (03) Kritik an Zusammenarbeit von SPD mit AfD auf Rügen
19.09. 17:02 | (03) Johnson legt EU erstmals schriftliche Brexit-Vorschläge vor
19.09. 17:01 | (00) Tunesiens Ex-Langzeitherrscher Ben Ali ist tot
19.09. 16:50 | (12) Polizist schießt mit Maschinenpistole im Mannschaftswagen
19.09. 16:49 | (00) Klima:  Unionsspitze legt Linie für Koalitionsausschuss fest
19.09. 16:46 | (03) Drohgebärden am Golf: Irans Außenminister warnt vor Krieg
19.09. 16:31 | (01) Lindner will von FDP "höheres Marschtempo"
19.09. 16:31 | (00) Koalition ringt um Klima-Kompromiss - und die eigene Zukunft
19.09. 16:21 | (08) Künast-Klage scheitert: «Stück Scheiße» keine Beleidigung
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News