Hamburg/Stuttgart/Offenbach (dpa) - Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen haben zahlreiche Beschäftigte erneut die Arbeit niedergelegt. Bei Warnstreiks in Hessen lag der Schwerpunkt am Donnerstag auf Protesten in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei einzelnen ...

Kommentare

(4) andreas17 · 24. September um 20:01
«Wer beim Staat und der Stadt arbeitet, der muss auch ausreichend Geld bekommen», sagte sie vor mehreren Hundert Kundgebungsteilnehmern. der satz gefällt mir nicht. sind sie was besonderes?
(3) k3552 · 24. September um 15:52
Wie dumm muss man als AG eigentlich sein? Völlig unpassend nicht einmal 1% anzubieten.
(2) Jewgenij · 23. September um 18:46
Nur zu. Alles richtig!
(1) Volker40 · 23. September um 11:59
verständlich solange kein Angebot von den Arbeitgebern kommt.
 
Diese Woche
22.10.2020(Heute)
21.10.2020(Gestern)
20.10.2020(Di)
19.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News