Augsburg (dpa) - Nach dem tödlichen Angriff von jungen Männern auf einen Passanten in Augsburg hat die Polizei weitere vier Verdächtige festgenommen. Damit haben die Ermittler inzwischen sechs Personen gefasst, die mit dem gewaltsamen Tod des Mannes in Verbindung stehen sollen. Unter anderem hatten ...

Kommentare

(2) Han.Scha · 08. Dezember 2019
Jedem neugeborenen Kind, vielleicht auch allen Erwachsenen, sollte ein Chip implantiert werden. Dann kann unsere tüchtige Polizei immer schnell feststellen, wer wo war. So wird Verbrechensaufklärung doch wesentlich erleichtert. Bei Hunden, Katzen und anderen Tieren funktioniert das schon ganz gut.
(1) hack2L8 · 08. Dezember 2019
Gute schnelle Ermittlungsarbeit nach einer schrecklichen Tat - wieder Öl ins Feuer für alle Datenschützer und Gegner einer Videoüberwachung an Brennpunkten. Ich hoffe, der oder die Täter bekommen die Strafe, die die jeweiligen Gesetze dafür vorsehen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News