USA wollen G7-Gipfel 2020 in Trumps Golfhotel abhalten

Trumps Golfhotel in Miami
Foto: Wilfredo Lee/AP/dpa
Die USA wollen den G7-Gipfel im Jahr 2020 in Trumps Golfhotel in Miami ausrichten.

Washington (dpa) - Die US-Regierung richtet den Gipfel der sieben großen Industriestaaten (G7) im kommenden Jahr in einem Hotel von Präsident Donald Trump aus.

Das G7-Treffen solle vom 10. bis 12. Juni im Trump National Doral in Miami stattfinden, gab der Stabschef des Weißen Hauses, Mick Mulvaney, am Donnerstag in Washington bekannt. Dies sei mit Abstand die beste Anlage für das Treffen und günstiger als andere Orte, erklärte er. Trump werde davon nicht finanziell profitieren. Trump ist 2020 Gastgeber des G7-Gipfels und kann damit den Ort auswählen.

Es war bereits zuvor spekuliert worden, dass das Gipfeltreffen in Trumps Golfhotel in Miami abgehalten werden könnte. Trump hatte das Hotel beim jüngsten G7-Gipfel im französischen Biarritz Ende August in den höchsten Tönen gelobt und als möglichen Ausrichtungsort für den nächsten Gipfel genannt. Er sagte damals, das Trump National Doral liege nur wenige Minuten vom Flughafen in Miami entfernt, jede Delegation könne eigene Gebäude mit 50 bis 70 Zimmern haben. «Es ist ein großartiger Ort. Das Gelände ist gewaltig, viele hundert Hektar. Wir können da alles machen, was gebraucht wird.»

Bedenken, wonach er unzulässig von der Ausrichtung des prestigeträchtigen Gipfeltreffens in seinem Hotel profitieren könnte, wies Trump damals zurück.

Auch Mulvaney mühte sich am Donnerstag nach Kräften, solche Anschuldigungen abzuwehren. Das gewählte Hotel sei für die Ausrichtung deutlich günstiger als andere Orte. Trump schlage keinen Profit daraus. Mulvaney sagte, die Anlage in Miami sei fast so beschaffen, als wäre sie für ein Treffen dieser Art gemacht worden. Zur Wahl hätten zehn Orte gestanden, unter anderem auf Hawaii und in Utah. Man habe sich nach genauer Abwägung aber für das Doral entschieden. Es sei nicht der einzig mögliche Ort, sagte er, betonte aber: «Es ist der beste Ort.» Die Anlage sei sehr groß, daher könne alles dort an einem Ort ausgerichtet und untergebracht werden.

Das Hotel ist etwa zwölf Kilometer vom Flughafen der Millionenmetropole Miami im Süden Floridas entfernt. Auf dem 800 Hektar großen Gelände befinden sich vier Golfkurse, die für Wettbewerbe geeignet sind. Zum Hotel gehören 643 Zimmer, Tennisplätze, ein großer Pool, ein Spa-Bereich, etliche Veranstaltungsräume und der «Donald J. Trump»-Ballsaal.

Trump ist in den USA immer wieder dafür kritisiert worden, dass er seine eigenen Liegenschaften für offizielle Zwecke nutze und damit finanziell von seiner Präsidentschaft profitiere. Mulvaney sagte, Trump sei sich bewusst, dass die Entscheidung zum G7-Gipfelort Diskussionen nach sich ziehen werde. «Der Präsident weiß das.» Er sei aber bereit, sich dem zu stellen. «Wir sind fest davon überzeugt, dass es der richtige Ort ist», betonte Mulvaney.

Die Entscheidung fällt mitten in die Zeit, in der dem Präsidenten vorgeworfen wird, er habe sein Amt missbraucht, um sich selbst einen politischen Vorteil zu verschaffen. Die US-Demokraten im Repräsentantenhaus führen Untersuchungen, die zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen Trump führen könnten. Sie werfen ihm vor, sein Amt missbraucht zu haben - mit dem Ziel, dass sich eine ausländische Regierung zu seinen Gunsten in den Wahlkampf einmischt.

International / G7 / Donald Trump / Golfhotel / Miami / USA
17.10.2019 · 23:01 Uhr
[13 Kommentare]

Top-Themen

14.11. 08:17 | (17) Wegen Tierschutz: Umweltministerium rät von Laubbläsern ab
14.11. 08:09 | (00) Deutsche Wirtschaft wächst wieder
14.11. 08:01 | (00) Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal um 0,1 Prozent gestiegen
14.11. 07:55 | (01) Rekord-Kokain-Fund in Bananenkisten in Italien
14.11. 07:53 | (00) Bericht zu Auswirkungen der Klimaerwärmung auf Gesundheit
14.11. 07:48 | (04) Baden-Württembergs Umweltminister kritisiert Windkraft-Pläne
14.11. 07:35 | (08) Zwei von drei Erwerbslosen auf Hartz IV angewiesen
14.11. 07:10 | (12) Staatsrechtler fürchtet Arbeitsunfähigkeit des Bundestags
14.11. 06:53 | (00) Zentralstellen für ausreisepflichtige Straftäter gefordert
14.11. 05:54 | (00) Spahn: Masern-Impfpflicht ist Kinderschutz
14.11. 05:00 | (05) Kipping ruft Linkspartei zur Einheit auf
14.11. 05:00 | (02) Mützenich fürchtet Spaltung der SPD
14.11. 05:00 | (05) Altmaier: Für Tesla gelten keine Sonderregeln
14.11. 05:00 | (00) Clan-Kriminalität: BDK-Chef will Gründung neuer Landesämter
14.11. 05:00 | (07) SPD-Fraktionschef kritisiert Amtsführung von Kramp-Karrenbauer
14.11. 05:00 | (09) Masern-Impfpflicht: Nur Kombinationsimpfstoffe verfügbar
14.11. 04:44 | (00) Hochwasser in Venedig - Markusdom wird überprüft
14.11. 04:43 | (05) Die zweithöchste Brücke Deutschlands ist fertig
14.11. 04:00 | (00) Nürnberger S-Bahn-Schubser vor Gericht
14.11. 03:55 | (04) Türkei schiebt Familie nach Deutschland ab
14.11. 03:09 | (00) Buschbrände in Australien wüten weiter - vier Tote
14.11. 01:54 | (00) Tote und Verletzte in Gaza bei israelischen Luftangriffen
14.11. 01:48 | (01) USA:  35 000 Tote pro Jahr durch antibiotikaresistente Keime
14.11. 01:00 | (25) FDP kritisiert geplante Obergrenze für Managergehälter
14.11. 01:00 | (06) BA streicht Hartz-IV-Sanktionen auch für unter 25-Jährige
14.11. 01:00 | (05) Privater Autobahnbau: Grüne werfen Scheuer Steuerverschwendung vor
14.11. 01:00 | (01) BA-Chef sieht Konjunkturabschwächung gelassen entgegen
14.11. 00:48 | (04) Trump lobt Erdogan bei USA-Besuch trotz Spannungen
14.11. 00:34 | (03) Bundestag will Teil-Abschaffung des Soli beschließen
14.11. 00:30 | (04) Facebook: 80% der gelöschten Hassrede durch Software erkannt
14.11. 00:00 | (03) Habeck sieht Grüne wirtschaftspolitisch im Einklang mit Marktwirtschaft
14.11. 00:00 | (09) Grünen-Chef will europäisches Gegengewicht zu US-Internetfirmen
13.11. 23:12 | (07) Trump kritisiert Impeachment-Anhörung scharf
13.11. 22:59 | (14) Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich
13.11. 22:17 | (02) 24-Jähriger wegen Terrorverdachts in Untersuchungshaft
13.11. 22:10 | (01) US-Börsen uneinheitlich - Dollar nahezu unverändert
13.11. 21:59 | (02) Mutmaßlicher Miri-Helfer in Türkei festgenommen
13.11. 21:12 | (06) Impeachment-Anhörung: Zeugen sagen öffentlich aus
13.11. 21:05 | (15) Bewerberinnen um SPD-Vorsitz bemängeln männlich geprägten Politikstil
13.11. 20:51 | (12) Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten
13.11. 20:45 | (03) Proteste gegen Erdogan vor dem Weißen Haus
13.11. 20:44 | (03) Zeuge: Trump erkundigte sich nach Biden-Ermittlungen
13.11. 20:34 | (08) Eintracht Frankfurt legt Einspruch gegen Sperre von Abraham ein
13.11. 20:05 | (03) NRW-Minister: Fehler bei Ermittlungen zu Kindesmissbrauch
13.11. 19:56 | (01) Neunte Festnahme im Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach
13.11. 19:55 | (00) Boliviens Interimspräsidentin fordert Ende der Konfrontation
13.11. 19:37 | (05) Althusmann wirbt bei Tesla weiterhin für Niedersachsen
13.11. 19:35 | (11) Sorgen und Probleme - Die Rente vor ungemütlichen Zeiten
13.11. 19:10 | (02) BKA: Zahl der islamistischen Gefährder gesunken
13.11. 19:07 | (06) 730 Kilo Heroin sichergestellt - Wert 52,3 Millionen Euro
13.11. 19:03 | (13) «Apokalyptische Zerstörung»: Hochwasser verwüstet Venedig
13.11. 18:55 | (00) Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus
13.11. 18:54 | (04) Gericht: Bundesweit erstes Streckenradar ist rechtmäßig
13.11. 18:30 | (03) Lottozahlen vom Mittwoch (13.11.2019)
13.11. 18:15 | (02) Ziemiak erinnert Thüringer CDU an Kooperationsverbot mit AfD
13.11. 17:54 | (02) Impeachment-Ermittlungen gegen Trump: Erste öffentliche Anhörung
13.11. 17:48 | (00) DAX im Minus - Deutsche-Bank-Aktie lässt stark nach
13.11. 17:37 | (00) 24-Jähriger aus Hessen wegen Terrorverdachts in U-Haft
13.11. 17:36 | (47) «Hat sich ausgehetzt» - Brandner verliert Ausschussvorsitz
13.11. 17:07 | (68) «Wir segeln nach Hause» - Thunberg auf dem Weg nach Madrid
13.11. 17:06 | (14) «'Ne doofe Idee» - Opfer sagt im Stromschlag-Prozess aus
13.11. 16:53 | (04) Die Rente steht vor ungemütlichen Zeiten
13.11. 16:48 | (00) Australien: Lebensgefährliche Buschbrände auch in Queensland
13.11. 16:29 | (04) 1. Bundesliga: Frankfurts Abraham für sieben Wochen gesperrt
13.11. 16:24 | (01) Impeachment-Ermittlungen: Erste öffentliche Anhörung beginnt
13.11. 16:15 | (02) Lehrerverband hält Beschluss zur Ganztagsbetreuung für "Mogelpackung"
13.11. 16:09 | (08) Greta Thunberg auf dem Rückweg nach Europa
13.11. 16:07 | (74) Fotografieren unter den Rock soll Straftat werden
13.11. 15:52 | (02) Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter
13.11. 15:42 | (03) Interimspräsidentin Añez will Bolivien befrieden
13.11. 15:34 | (03) Klein kritisiert EuGH-Urteil zur Kennzeichnung israelischer Waren
13.11. 15:02 | (02) Kein Haftbefehl gegen mutmaßliche IS-Anhänger aus Türkei
13.11. 14:38 | (03) Mindestens 13 Tote bei Busunglück in der Slowakei
13.11. 14:27 | (00) 13 Tote bei Attacken Israels auf Dschihad-Ziele
13.11. 14:21 | (05) Wolke Hegenbarth: Bei Geburt des Sohnes lief alles nach Plan
13.11. 14:14 | (04) Parlament in Wien hebt Maut für fünf Autobahnabschnitte auf
13.11. 14:07 | (01) Neuseeland: Referendum zu Sterbehilfe
13.11. 14:02 | (03) Heils Qualifizierungsoffensive beschert BA hohe Mehrausgaben
13.11. 13:56 | (06) Stromschlag-Prozess: Angeklagter entschuldigt sich
13.11. 13:52 | (02) Umweltministerin bezeichnet Tesla-Standortwahl als "Weckruf"
13.11. 13:46 | (05) Bericht: Aus Türkei abgeschobene IS-Anhänger bleiben vorerst frei
13.11. 13:29 | (04) Sascha Lobo erlebte "massenhafte Hassattacken"
13.11. 13:13 | (01) Institut schätzt Modernisierungslücke auf knapp eine Billion Euro
13.11. 13:07 | (05) Karliczek lädt Tesla zu Beteiligung an Batterieforschung ein
13.11. 12:55 | (08) Neues Problem am Airbus A400M: Propellerschrauben locker
13.11. 12:45 | (05) Fotos unter den Rock sollen Straftat werden
13.11. 12:45 | (01) Regierung beschließt weitere Wohngelderhöhung ab 2021
13.11. 12:45 | (02) Gaffer am Unfallort sollen härter bestraft werden
13.11. 12:32 | (07) Rückruf: Tiefkühlfisch von Aldi Nord
13.11. 12:31 | (00) DAX lässt am Mittag nach - Angst vor US-Strafzöllen belastet
13.11. 12:20 | (02) Bundespolizei geht mit Großeinsatz gegen Schleuser vor
13.11. 12:14 | (03) Kostensteigerungen in Milliarden-Höhe bei Wasserstraßen-Projekten
13.11. 12:07 | (03) Christoph Biemann scheut sich vor Film über das Impfen
13.11. 11:55 | (00) Angriffe auf Dschihad-Ziele in Gaza: Acht Tote
13.11. 11:50 | (00) CDU-Experten für verpflichtende Kita-Deutschtests
13.11. 11:43 | (05) CDU-Experten für verpflichtende Deutschtests in der Kita
13.11. 11:42 | (08) Rürup: Grundrente könnte nach 2025 "wieder eingesammelt werden"
13.11. 11:39 | (10) Ganztagsanspruch für Grundschüler rückt näher
13.11. 11:39 | (05) Nach Missbrauchsurteil: Kardinal kann auf Freispruch hoffen
13.11. 11:38 | (03) Altmaier lobt Tesla-Pläne in Berlin
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News