USA Network erbt «The Biggest Loser»

Nach dem Aus bei NBC probiert man einen Neustart – allerdings nur beim kleinen Schwestersender von NBC, USA Network.

“Wir stellen uns «The Biggest Loser» für das heutige Publikum neu vor und bieten einen neuen ganzheitlichen 360-Grad-Blick auf Wllness, wobei das Wettbewerbsformat des Franchises und die legendären atemberaubenden Momente erhalten bleiben“, teilte Chris McCumber, Unterhaltungschef von USA Network und Syfy mit. „Der jüngste Neustart von «Temptation Island» bei USA Network brachte sowohl neue als auch jüngere Zuschauer zum Sender und wir freuen uns, ein weiteres großes Format zu unserem Reality-Line-Up hinzufügen zu können.“

Die neue Staffel, die aus zehn Episoden bestehen soll, geht 2020 an den Start. Ein neues Expertenteam (darunter ein Trainer, Koch und Life-Coach) helfen den Teilnehmern, nicht nur abzunehmen, sondern auch ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Das Format war bereits 17 Staffeln beim US-Sender NBC zu sehen. «The Biggest Loser» geriet in die Kritik, nachdem die ehemalige Trainerin Jillian Michaeles zugegeben hatte, den Teilnehmern Koffeintabletten zu geben sowie ein Bericht auftauchte, in dem eine ehemalige Teilnehmerin behauptete, dass sie gezwungen war, Diät-Medikamente zu nehmen, um bei jedem Wiegen ein großes Ergebnis zu erzielen.

«The Biggest Loser» wurde von David Broome entwickelt und von Endemol Shine North America in Zusammenarbeit mit Universal Television Alternative Studio produziert. Todd Nelsen, JD Roth und David Broom sind die ausführenden Produzenten.
News / US-Fernsehen
14.05.2019 · 06:49 Uhr
[0 Kommentare]