Washington (dts) - Die USA halten sich im Streit mit der Bundesregierung über den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 Sanktionen weiter offen. US-Außenminister Antony Blinken sagte dem "Spiegel", dass die Sanktionen gegen die Betreiberfirma von Nord Stream 2 und deren Chef nur dann außer Kraft ...

Kommentare

(2) KonsulW · 25. Juni um 12:13
Die Entscheidung über Nord Stream 2 trägt Deutschland und nicht die USA.
(1) testpilot58 · 25. Juni um 11:41
Das soll Deutschland allein entscheiden.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News