New York (dts) - Die USA sind seit Donnerstag das Land mit der weltweit höchsten Zahl an offiziell bestätigten Coronavirus-Infektionen. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität hervor. Demnach waren am Donnerstagabend in den USA 82.404 Infektionen bestätigt. China hatte bislang insgesamt ...

Kommentare

(2) Jewgenij · 27. März um 00:43
Nun, die Zahlen aus China und USA sind mit Vorsicht zu Kenntnis genommen.
(1) amitiger24 · 26. März um 23:37
wie gut, dass Donald wenigstens alles im Griff hat...
 
Diese Woche
26.05.2020(Heute)
25.05.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News