Druid Hills (dpa) - In den USA sterben jährlich etwa 35 000 Menschen durch antibiotikaresistente Keime. Es gebe 2,8 Millionen Infektionen durch Erreger, die selbst mit modernen Antibiotika nicht abgetötet werden können, teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC mit. Dabei sei allein das gefährlichste ...

Kommentare

(1) Gommes · 14. November 2019
ist doch kein wunder viele mehmen gegen jeden sch...... pillen da muss man sich nicht wundern über antibiotikaresistente Keime
 
Diese Woche
09.04.2020(Heute)
08.04.2020(Gestern)
07.04.2020(Di)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News