US-Verbraucherorganisation nimmt Teslas Autopiloten auseinander

Seitdem die US-Verbraucherorganisation Consumer Reports vor über 70 Jahren gegründet wurde, stellt sie verschiedenste Waren und Dienstleistungen unterschiedlicher Anbieter auf den Prüfstand. Die Ergebnisse finden meist große Beachtung. So prüfte die Organisation auch das Autopilot-Feature des E-Autoherstellers Tesla ganz genau auf Herz und Nieren. Das Fazit dürfte für Tesla-Fans mehr als ernüchternd sein.

Das kann der Tesla-Autopilot

Teslas Spurassistent "Navigate on Autopilot" ist seit 2018 erhältlich und wurde zuletzt im Anfang April durch ein Software-Update aktualisiert, dass den Nutzern, die die Programme "Enhanced Autopilot" oder "Full Self-Driving Capability" erworben haben, kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. In der neuesten Version bewarb Tesla, dass der Autopilot auf ausgewählten Straßen automatisch Spurwechsel durchführen könne. Dabei würde der Autopilot, einmal eingeschaltet, dass Wechseln von Spuren automatisch übernehmen, ohne bei jedem Wechsel den Fahrer um Bestätigung zu bitten. Jedoch kann der Fahrer das Manöver zu jedem Zeitpunkt durch Bremsen, das Halten des Lenkrads oder das Benutzen des Blinkers abbrechen. Der Autopilot selbst kann über das Menü am Armaturenbrett ausgeschaltet werden. In der Ursprungsversion des Fahrassistenten wurden auch schon Spurwechsel als Feature angeboten, jedoch muss dabei noch jedes Manöver manuell vom Fahrer bestätigt werden.

Vernichtendes Urteil

Das aktuelle Fahrassistenz-System soll dem Fahrer dabei ein "nahtloseres" Fahrerlebnis bieten und das Fahren "entspannter, angenehmer und vergnüglicher" machen wie es bei Tesla heißt. Jedoch kam die Organisation zu einem ganz anderen Ergebnis: "Die Aufgabe des Systems besteht darin, dem Fahrer zu helfen. Aber so wie die Technologie angewendet wird, ist das Gegenteil der Fall", so Jake Fisher von Consumer Reports in dem zugehörigen Bericht. "Es [das System] ist unglaublich kurzsichtig. Es scheint nicht auf Brems- oder Blinklichter zu reagieren, es kann nicht antizipieren, was andere Fahrer tun werden und als Folge, muss man dem System ständig einen Schritt voraus sein", so Fisher weiter.

Mehrere Mängel festgestellt

In ihrem Bericht führt die Organisation dabei mehrere Probleme an. So würden die drei rückseitigen Kameras schnell hinter das Auto heranfahrende Fahrzeuge erst sehr spät erkennen. Viel später als dies ein menschlicher Fahrer könnte. In dichtem Verkehr würde das Auto häufig abrupt bremsen, um Abstand zum vorderen Fahrzeug zu schaffen. Auch beim Spurwechsel oder Überholen würde der Autopilot nach dem Vorbeifahren zu früh wieder einscheren und so gefährliche Situationen schaffen. Darüber hinaus würde das Fahrassistenz-System mit einigen Manövern gar Straßenverkehrsregeln brechen, die zu einem Strafzettel führen könnten. So hätte der Autopilot beispielsweise auf einer vierspurigen Straße Fahrzeuge auf der rechten Seite überholt.

Angesichts dieser verschiedenen Problemen sei es konstant vonnöten gewesen, den Autopiloten von "falschen Entscheidungen" abzuhalten. Dies habe nicht zum Fahrvergnügen oder der Sicherheit beigetragen, sondern im Gegenteil das Fahren anstrengender gemacht. "Dies [das System] ist überhaupt nicht zweckmäßig", so Fisher, "Das System zu überwachen ist viel schwieriger als den Spurwechsel selbst durchzuführen. Das System zu benutzen, ist wie ein Kind, das zum ersten Mal am Steuer sitzt, zu kontrollieren. Wie alle Eltern wissen ist es viel einfacher und stressfreier einfach selbst zu fahren".

Tesla hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, dass das Fahrassistenz-System, auch wenn es den Namen "Autopilot" trägt, das Auto trotzdem "nicht autonom" mache. Es verfüge zwar über bestimmte Daten, die es durch Sensoren ermitteln würde, trotzdem liege es in der Verantwortung des Fahrers, "die Kontrolle über das Auto jederzeit" zu behalten. Das gelte auch für den Spurwechsel.

"Nicht richtig sicherheitsgeprüft"

Angesichts der Mängel des Autopiloten, die Consumer Reports feststellte, kritisierte Fisher Tesla scharf dafür, "automatisierte Fahrsysteme" zu veröffentlichen, die "nicht richtig sicherheitsgeprüft" seien. "Bevor diese Systeme verkauft werden, sollten Autobauer dazu verpflichtet werden, der Öffentlichkeit bestätigte Beweise für die Sicherheit dieses Systems zu liefern - gestützt von genauen Simulationen, Straßentests, und das Einsetzen von Sicherheitsfahrern unter realitätsnahen Bedingungen", so Fisher in dem abschließenden Bericht.

Autopilot bei tödlichem Unfall eingeschaltet

Der Bericht erscheint für Tesla zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Erst kürzlich hatte die Ermittlungsbehörde NTSB einen tödlichen Unfall eines Tesla-Autos mit einem Lastwagenanhänger untersucht und dazu einen Unfallbericht veröffentlicht. In diesem wurde festgestellt, dass zehn Sekunden vor dem tödlichen Zusammenstoß der Autopilot durch den Fahrer eingeschaltet wurde. In den acht Sekunden vor dem Unfall sei das Lenkrad nicht berührt worden, was Tesla zufolge darauf schließen lässt, dass der Fahrer direkt nach Einschalten des Systems die Hände vom Lenkrad genommen habe. Seitdem ist es unmöglich, die Hände länger vom Lenkrad zu nehmen.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 24.05.2019 · 20:35 Uhr
[1 Kommentar]

Finanznews

17.06. 17:46 | (00) Deutsche Bank plant angeblich milliardenschwere Bad Bank - Aktie profitiert
17.06. 17:43 | (00) Wirecard-Aktie: Spannung vor der Hauptversammlung - Wirecard-Chef streut weiter ...
17.06. 17:21 | (00) Notierung beantragt: Alibaba vor Mega-IPO in Hongkong
17.06. 17:09 | (01) Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch
17.06. 15:25 | (00) "Apple-ID for Business": iOS 13 mit verbesserten Funktionen für Firmen-iPhones
17.06. 14:40 | (00) QIX Deutschland: Analysten sehen FUCHS PETROLUB weiterhin als krisenfesten ...
17.06. 13:11 | (00) Weder die USA noch China: Diesen Ländern nutzt der Handelsstreit
17.06. 10:57 | (00) Gold: Eine gute Alternative
17.06. 09:43 | (00) US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus
17.06. 08:50 | (00) Analystin: Alphabet-Aufgliederung könnte Unternehmenswert enorm steigern
17.06. 08:19 | (01) Tesla bringt nächstes Jahr komplett vegane Fahrzeuge auf den Markt
17.06. 08:10 | (00) DAX Analyse für den 17 Juni
16.06. 23:52 | (01) Lufthansa dampft Gewinnziel ein - Preiskampf belastet
16.06. 10:00 | (01) VW will mit TRATON 1,9 Milliarden erlösen
16.06. 09:04 | (03) Deutsche bekommen deutlich mehr Pakete als andere Nationen
16.06. 08:56 | (00) Volksbank stoppt nach Betrugsfällen Zahlungen an Direktbanken
15.06. 09:00 | (04) Dieselklagen: Herber Rückschlag für Volkswagen
15.06. 08:00 | (00) Ökonomen-Barometer: Die Konjunktur bremst weiter ab
15.06. 06:46 | (06) Strompreis weiter gestiegen
14.06. 23:53 | (00) Regierung verschiebt Entscheidung über Alitalia erneut
14.06. 23:02 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
14.06. 21:49 | (00) Airbus-Chef will CO2-freies Fliegen vorantreiben
14.06. 21:44 | (07) Amazon mit neuem Programm: Kredite für Kreditunwürdige
14.06. 21:33 | (00) Nach IPO-Hysterie: Starke Schwankungen bei der Beyond Meat-Aktie
14.06. 21:13 | (00) Apple-Aktie kämpft sich aus jedem Tief: Wie lange kann das noch gut gehen?
14.06. 20:56 | (00) Dax mit Wochenplus trotz Tagesverlusten
14.06. 17:37 | (12) Mieten bundesweit einfrieren? Idee heizt Wohnungsdebatte an
14.06. 16:49 | (02) Union und SPD: Der Bund soll eigene Mobilfunkmasten bauen
14.06. 15:11 | (00) Elon Musk: Tesla könnte in die Rohstoffförderung einsteigen
14.06. 15:00 | (01) Union und SPD: Bund soll Mobilfunklöcher beseitigen
14.06. 13:54 | (00) Auch Huawei verschiebt Start von Falt-Smartphone
14.06. 12:07 | (00) Kreise: Fraktionsspitzen einstimmig für Mobilfunk-Konzept
14.06. 10:09 | (00) Wer auf eigene Faust saniert, muss auch die Kosten tragen
14.06. 09:51 | (00) Union und SPD einig bei Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft
14.06. 09:47 | (00) BGH: Wer auf eigene Faust saniert, muss die Kosten tragen
14.06. 09:10 | (00) Kommissarischer SPD-Chef fordert bundesweiten Mietendeckel
14.06. 05:59 | (00) Geringe Fortschritte bei Verhandlungen zum Eurozonenbudget
14.06. 04:50 | (00) Höhere Benzinpreise nach Ereignissen im Golf möglich
13.06. 17:53 | (00) Aurubis wirft Vorstandschef raus und stoppt Investitionsprojekt - Aktie auf ...
13.06. 17:44 | (00) HEXO-Aktie veliert: Cannabis-Konzern verfehlt die Markterwartungen
13.06. 17:42 | (00) NEL-Aktie dreht ins Plus: Was ist passiert?
13.06. 17:10 | (01) Trump wettert gegen Facebook, Google & Amazon: Sie haben mich "diskriminiert"
13.06. 16:34 | (00) Mark Mobius: Handelsstreit zwischen China und USA hat "kritische" Züge ...
13.06. 15:45 | (00) Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
13.06. 15:43 | (00) Milliardenkosten für die Telekom-Branche
13.06. 14:45 | (00) Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig
13.06. 14:34 | (00) QIX Deutschland: Grandioser Aufstieg von United Internet in die Liga der ...
13.06. 14:04 | (00) Tesla mit interessantem neuen Patent für Batterien
13.06. 13:57 | (00) Studie: Zahl befristeter Jobs stieg 2018 auf Rekordhöhe
13.06. 13:10 | (00) Green Growth-Aktie: Cannabis-Konzern bringt Cannabis-Produkte in weitere US- ...
13.06. 12:57 | (00) Mieten: Bayern teuer, NRW und Osten günstiger
13.06. 12:51 | (03) Klöckner dringt auf schnellstmögliches Ende des Kükentötens
13.06. 11:52 | (00) Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH
13.06. 10:19 | (00) Gericht bestätigt Kükentöten noch als rechtmäßig
13.06. 04:52 | (00) Energiekosten steigen nicht viel stärker als andere Preise
13.06. 03:47 | (00) EuGH-Urteil im Gmail-Streit zwischen Google und Netzagentur
13.06. 03:11 | (00) 440 Prozent Kursplus seit dem Börsengang: Wie hoch kann die Beyond Meat-Aktie ...
13.06. 02:57 | (00) Grundsatzurteil zum Kükentöten erwartet
12.06. 22:56 | (00) Trump erwägt Sanktionen wegen Gas-Pipeline Nord Stream 2
12.06. 22:16 | (00) JPMorgan: Es gab nie einen schlechteren Zeitpunkt für Value-Aktien - Hat ...
12.06. 22:04 | (00) 7C Solarparken: Wieder gut unterwegs
12.06. 20:44 | (00) Mammut-Auktion vorbei:  5G-Frequenzen kosten 6,6 Milliarden
12.06. 20:32 | (00) Milliarden für den Staat: 5G-Mobilfunkauktion abgeschlossen
12.06. 19:14 | (00) 5G-Mobilfunkauktion: Firmen zahlen knapp 6,6 Milliarden Euro
12.06. 16:19 | (00) Lyft-Aktie gewinnt: Analyst stuft Lyft hoch
12.06. 16:15 | (00) QIX Dividenden Europa: BASF-Aktionäre können dank Portfolioumbau mit ...
12.06. 15:21 | (00) Krise in der Autoindustrie verschärft sich
12.06. 14:09 | (00) Goldman Sachs verteidigt Apple-Kreditkarte
12.06. 12:45 | (00) EU-Kommission: Erheblich weniger faule Kredite bei Banken
12.06. 11:53 | (00) Schwache Verkäufe stürzen Autoindustrie in Krisenmodus
12.06. 10:18 | (00) Investiert sein oder nicht investiert sein - das ist hier die Frage
12.06. 09:49 | (00) Volkswagen beendet Kooperation mit Roboterwagen-Firma Aurora
12.06. 09:24 | (00) Mietpreisdeckelung in Berlin - Kommt jetzt der Aktiencrash?
12.06. 08:00 | (00) Was Sie am Mittwoch an der Börse wissen müssen
12.06. 07:55 | (00) Bauboom und Personalmangel bremsen kommunale Investitionen
12.06. 04:08 | (00) EU-Kommission äußert sich zu faulen Krediten
12.06. 02:50 | (00) Sorge ums Klima: Deutlich mehr CO2-Ausgleich bei Atmosfair
12.06. 00:48 | (00) Regierung: Werbe-Grenzen für Influencer mit Gesetz klären
11.06. 21:56 | (00) Trump droht: China muss zu Ursprungs-Deal zurückkommen
11.06. 20:25 | (02) Volkswagen steigt bei Roboterauto-Firma Aurora aus
11.06. 19:29 | (01) Deutschland bei digitalen Behördengängen fast EU-Schlusslicht
11.06. 18:25 | (00) Aktionen des Unternehmens Apple
11.06. 17:54 | (00) NEL-Aktie stürzt ab: Zwei Großinvestoren steigen aus
11.06. 17:52 | (00) EVOTEC-Aktie gewinnt: EVOTEC erhält Fördersumme in Millionenhöhe für ...
11.06. 17:45 | (00) Commerzbank-Aktie volatil: ING hat offenbar kein Interesse mehr an Übernahme
11.06. 17:30 | (00) WACKER CHEMIE: Hochstufungen stützen
11.06. 16:55 | (01) Studie: Anteil der Arbeit von Zuhause steigt nur langsam
11.06. 16:23 | (00) Schulze sieht sich durch Aldis Tüten-Plan bestätigt
11.06. 16:21 | (01) «Symbolischer Cent»: Aldi nimmt Geld für dünne Plastiktüten
11.06. 16:20 | (00) Apple-Aktie: Morgan Stanley rechnet im schlimmsten Fall mit Sturz auf 147 US- ...
11.06. 14:54 | (00) QIX Deutschland: Die Gründe für die Kursexplosionen bei HUGO BOSS und ...
11.06. 14:09 | (00) Zeitenwende beim DAX
11.06. 13:11 | (00) Trump stößt nach Einigung mit Mexiko erneut Drohungen aus
11.06. 12:52 | (00) Anlegerliebling Cronos-Aktie: BoA reagiert mit deutlicher Kurszielanhebung auf ...
11.06. 12:45 | (00) Dax-Vorstände verdienen 52 Mal so viel wie ihre Angestellten
11.06. 12:45 | (00) Sanierung von ICE-Strecke Hannover-Göttingen hat begonnen
11.06. 12:41 | (00) Studie: Deutsche Topkonzerne Schlusslicht beim Wachstum
11.06. 12:13 | (00) Börsenexperte: Der Dow Jones wird auf 40.000-Punkte steigen
11.06. 10:47 | (03) Aldi verlangt für Obst- und Gemüsebeutel künftig Geld
11.06. 09:43 | (00) Studie: Amazon ist wertvollste Marke der Welt
 
Diese Woche
17.06.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News