News
 

US-Präsident Obama bekräftigt Entschlossenheit zur Afghanistan-Strategie

Oslo (dts) - US-Präsident Barack Obama hat im Rahmen eines Besuchs in Norwegen zum Empfang des Friedensnobelpreises seine Entschlossenheit zur Umsetzung der neuen Afghanistan-Strategie unterstrichen. Das Ziel sei nicht, einen "Beliebtheitspreis" zu gewinnen, sondern US-amerikanische Interessen zu schützen und weiter für "das Gute in der Welt" zu kämpfen, sagte Obama auf einer Pressekonferenz in Oslo. Die Verleihung des Friedensnobelpreises an den US-Präsidenten war vor allem in Europa von vielen Seiten kritisiert worden, da Obama 30000 zusätzliche Soldaten nach Afghanistan entsenden will. Am Mittag wird Obama der Preis feierlich übergeben.
Norwegen / USA / Friedensnobelpreis
10.12.2009 · 11:33 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen