Arlington (dpa) - US-Präsident Joe Biden hat es zuletzt meist vermieden, Donald Trumps Namen in den Mund zu nehmen - nun ist der Demokrat seinen republikanischen Vorgänger ungewöhnlich deutlich angegangen. Bei einem Auftritt im Bundesstaat Virgina kritisierte er am Dienstagabend unter anderem ...

Kommentare

(3) Jewgenij · 27. Oktober um 17:11
Nichts neues, aber soll trotzdem immer wieder thematisiert werden.
(2) Mike_1 · 27. Oktober um 16:45
Ein EX-US-Präsident der die Nation aufhetzt..... *wo gehört der hin?* Ohne wenn und aber..... weg damit, das Ansehen des Landes hat er in den 4 Jahren schon lang genug in den Schmutz gezogen.....
(1) k50369 · 27. Oktober um 07:24
Wie gut, dass wenigstens creepy Joe versöhnliche Worte findet.
 
Suchbegriff

Diese Woche
02.12.2021(Heute)
01.12.2021(Gestern)
30.11.2021(Di)
29.11.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News