US-Notenbank lässt Leitzins unverändert - Keine Änderung in Sicht

Washington (dts) - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) belässt den Leitzins unverändert. Er bewege sich weiterhin in einer Spanne zwischen 0,0 und 0,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit. Dabei werde es voraussichtlich auch eine Weile bleiben, bis "maximale Beschäftigung" erreicht sei und die Inflation mindestens zwei Prozent betrage.

Wirtschaft und Beschäftigung hätten in den letzten Monaten zwar wieder etwas zugenommen, blieben aber weit unter dem Niveau zu Beginn des Jahres, hieß es in der Mitteilung der Fed. Die weitere Entwicklung werde werde wesentlich vom Verlauf der Coronakrise abhängen. Dabei gebe es erhebliche Risiken für die wirtschaftlichen Aussichten.
Wirtschaft / USA / Finanzindustrie
16.09.2020 · 20:14 Uhr
[2 Kommentare]
 

Tote in Berg-Karabach bei schwersten Kämpfen seit Jahren

Zivilistin im Bunker
Eriwan/Baku (dpa) - Bei den schwersten Kämpfen seit Jahrzehnten sind in der Unruheregion Berg-Karabach […] (11)

Billie Eilish: Doku kommt im Februar

Billie Eilish
(BANG) - Billie Eilishs Dokumentarfilm soll im Februar 2021 erscheinen. Die 'Everything I Wanted'- […] (05)
 
 
Diese Woche
30.09.2020(Heute)
29.09.2020(Gestern)
28.09.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News